Dienstag, 4. September 2012

VALETTE UND MAXIM [WISSENSWERTES]

Hay Mädels,

heute habe ich mal etwas Informatives für euch, ich wurde heute damit konfrontiert und da ich nicht nur als Gyaru, Cyber oder Beauty-Tante gelten möchte :D ... sondern auch mal etwas Hilfreiches Posten möchte erzähle ich euch heute die "Geschichte" ^^

Also es geht um die bekannte Anti-Baby-Pille (das Verhütungsmittel) Valette, mindestens 2 Jahre habe ich nun die Valette genommen, darmals wegen meiner Beziehung heute nehme ich sie eigentlich nur wegen meiner Haut und den gelinderten Menstruationsbeschwerden. Die Valette war mir von einer guten Freundin empfohlen worden. Darmals hatte ich wirklich stark mit unreiner Haut zu kämpfen, keine Anti-Pickel-Creme hat mir da geholfen. Als ich dann zu meiner Frauenärzin ging und natürlich ein Beratungsgespräch hatte, fragte sie mich ob ich denn schon von einer Pille gehört hätte und ob ich einen besonderen Wunsch hätte. Ich sagte zu dem Zeitpunkt, das ich von einer Freundin die Valette kannte und diese gerne ausprobieren würde.
Die Ärztin bestätigte mir
- Hilft gegen Hautunreinheiten
- lindert die Schmerzen bei den Tagen
- keine Gewichtszunahme
- schwächere Blutungen

Genau das was ich wollte :) und Tatsache nach nicht mal 2 Monaten hatte ich eine schöne reine Haut ^-^!

Heute der Schock, die Patentrechte der Valette sind seit 2011 abgelaufen ... und nun? 



Da ich nun einen Full-time-job habe komme ich leider nicht mehr so schnell zur Ärzint also bestellte ich mir online das Rezept bei meiner FA (das geht nicht bei jedem Gynäkologen) und fragte meine Mam ob sie mir das Rezept und die 6 Monate-Packung holen könnte.
Als ich dann nach Hause kam ... lag nicht die Valette auf meinem Tisch ... sondern eine Pille namens Maxim ich war ersteinmal etwas verwirrt, da ich ja ein Valette-Rezept angefordert hatte und fragte meine Mam ob die Apothekerin vielleicht in das Falsche Regal gegriffen hatte.
Dann erklärte mir meine Mam, als sie am Tresen der Frauenärztin stand, sagte die Sprechstundenhilfe das, das Patentrecht der Valette ausgelaufen sei und die Maxim nun die gleichen Inhaltsstoffe habe.
Also gute, dachte ich und machte mich auch noch im Internet schlau, jap, da stand es schwarz auf weiß, Valette und Maxim haben die gleichen Inhaltstoffe, der Unterschied liegt darin das die Maxim noch zusätzlich Laktosefrei ist und 10€ günstiger ist.

So, ^^ das ist mein Geschichte zur Anti-Baby-Pille :D wenn ihr noch fragen habt, seit nicht schüchtern ^^ ist ja schließlich kein Tabuthema ;)

xoxo


Kommentare:

  1. ich war damals genauso überrascht wie du :D (kukki)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den den Bericht. Ich verhüte auch mit der Maxim. Ich bin gerade 20 geworden und muss meine Pille selbst bezahlen, da macht es auf Dauer schon einen enormen finanziellen Unterschied.Ich habe mich gerade bei meinen Freundinnen mal rumgehört und da auch nehmen einige die Maxim.
    Dabei habe ich festgestellt, dass ausnahmslos alle meine Freundinnen irgendeine Pille nehmen. Die Mehrheit war mir klar, aber dass es alle sind, hat mich etwas gewundert. Ist das bei deinen Freundinnen ähnlich ?

    Alles Gute für dich !

    AntwortenLöschen
  3. ich hab die Gleiche :D
    Ich find's gut, musste seit diesem Jahr auch selbst zahlen und dass sie weniger kostet kann mir nur Recht sein ^^
    Ich glaub, die Maxim nehmen sehr viele Mädels ein, die ist wohl recht beliebt...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...