Sonntag, 31. März 2013

DIE YVES ROCHER BESTELLUNG [UNBOXING]



Hallo meine Hübschen,

frohe Ostern euch allen, fast hätte ich es vergessen! Und der Osterdeko- Post ist noch nicht mal in mache. Da muss ich mich echt beeilen, bevor es ganz zu spät ist … ist es eigentlich eh schon :D !

Also am Samstag ist mein Paket angekommen, ich hatte schon nicht mehr damit gerechnet, aber es hat tatsächlich geklappt und ich bin überglücklich mit den Sachen die drin sind.
Also zuerst mal, ich habe für über 30€ eingekauft und habe somit noch ein Extra „Geschenk“ abgestaubt und dann konnte man sich noch zusätzlich 2 Gratis Proben und ein Geschenk aussuchen. Ich habe mich für einen Lippenstift entschieden :)
Ich glaube er hieß Soft Rosé oder so, ich habe ihn gerade aufgemacht um noch schnell eine „Fachmännische“Meinung dazu abgeben zu können. Farbe so wie Auftrag sehen/fühlen sich sehr gut an. An den Geruch kann ich mich gewöhnen, ist nicht schlimm, aber man merkt eben das er nicht künstlich mit Parfüm versetzt ist.

 
Der erste Eindruck und ich denke ich liege mit meiner Auswahl sehr gut, bisher habe ich kein Produkt, wo ich sage: Hm, weis nicht ob es das wirklich hätte sein müssen. Gut, bei den Fat-Burner Kapseln bin ich noch etwas skeptisch, aber da werde ich erst nach ein paar Wochen sagen können ob sie such gut in meine Diät intrigieren oder ob es nur hokus-pokus ist, ich weis, ich weis bei solchen Kapseln streiten sich ja immer die Geister, aber ich denke es kann sehr wohl dazu beitragen, die Fettverbrennung an zu kurbeln. Schließlich hat mir sogar ein Trainer dazu geraten nach Grün-Tee Extrakten zu schauen, die die Fettverbrennung beschleunigen.
Nein, ich glaube nicht daran das man nur alleine von ein paar Kapseln, gleich 5 kg in wenigen Tagen/Wochen verliert, viel Training und gute Ernährung gehören auch dazu, aber wie gesagt, ich werde es nun mal aus probieren und wer weis, vielleicht unterstützen sie tatsächlich meine Diät :)
Wir werden es sehen.





Zu den restlichen Produkten, kann ich nicht viel sagen, das Parfüm habe ich mir ja bereits als kleine Größe gekauft und nun habe ich es in groß bestellt und als Duschgel, da bin ich mir ganz sicher das es mir gefällt ;)
Wenn ihr Interesse an einer detaillierten Review von einem der Produkte habt, dann schreibt es mir bitte als Kommentar ;)

Hier meine Liste der Produkte.

  • Figur pflege 3fach wirkung Kapseln
  • Eau de toilette Maiglöckchen Parfüm
  • Maiglöckchen Duschgel
  • Eis-Gel Anti Müdigkeit für die Füße
  • Mandel repair Lip-balm
  • Verwöhnpeeling mit Aprikosenkernen
  • 360° Mascara
  • Eyeliner Pen 
    (und ein paar Proben) 
 
Einen Schönen Sonntag an alle und viel Spaß beim Osterhasis suchen ;)


Samstag, 30. März 2013

NEW SHOOTING

Hay meine Süßen,

heute schien endlich mal die Sonne und es war trocken, da zum Glück Karfreitag ist musste auch keiner arbeiten und somit hatte ich ein passendes Opfer gefunden das mit mir Shooten wollte.
Haare und Make-up durften nicht lange gehen höchstens 1 ½ Stunden aber das reichte mir um ein schönes natürlich wirkendes Make up hin zu bekommen.
Die Haare hätte ich mir zwar etwas voluminöser gewünscht aber wenn ich da noch ewig dran rumgemacht hätte dann wäre die Sonne schon unter gegangen.

Grund für das spontane Shooting war aber nicht nur das gute Wetter, sondern auch der Wunsch nach einem neuen Bilderstyle, meine Fotos gefallen mir größtenteils gar nicht mehr. Viele würde ich gerne löschen, aber ich finde es ist nicht schlecht einen Vergleich zu sehen.
Es wird viele Shootings dauern, bis ich meinen Bilderstile gefunden habe aber ich habe schon ein paar weitere Anfragen die ich nutzen werde um mehr Übung zu bekommen.

Aber hier mal die bisherigen Ergebnisse von dem heutigen Shooting. 


 
Jetzt bin ich echt müde, ca. 2 Stunden Shooting und dann noch mal jeweils 1 Stunde für die Bearbeitung eines Bildes … ich werde jetzt definitiv schlafen gehen ^^ eine gute Nacht!


Donnerstag, 28. März 2013

NOCH GEPLANT

Hallo meine Hübschen,

heute gibt es leider nicht viel zu erzählen, gestern hat mich ein guter Freund besucht und danach bin ich auch gleich ins Bett. Heute Morgen gab es wieder einmal Vollkornbrot, light Putenschinken und und Salat mit Karotten. Es wird langsam, ich fühle mich zumindest schon mal fitter und merke das mir das frühe aufstehen nun leichter fällt. Bauchumfangs-technisch hat sich noch nicht soo viel getan, aber lieber nehme ich langsam ab und bekomme keine Fressattacken als das ich von heute auf morgen 4 kg verliere und in 2 Wochen wieder 5kg drauf habe.
Meine Mam hat neulich eine interessante Doku gesehen, wo eine Ernährungsexpertin gesagt hat, das es überhaupt nicht gut ist dem Körper gar kein Fett zu zu führen. Ausgewogen ist eben doch am besten, nur eben weniger von allem.
… Ich könnte mich wahrscheinlich hier tot schreiben über das Thema Ernährung, habe mir jetzt vieles durch gelesen und mein Wissenshunger über „Gesunde Ernährung“ steigt von Tag zu Tag. Werde mir eine kleine Wissenssammlung anschaffen und schauen ob ich euch die wichtigsten Punkte zusammenfasse und hier mal als Art „Check-Liste“ anfüge.

Nun also das eigentliche Thema ist eigentlich : „ Das ist noch geplant für die nächsten Tage „

Und genau das führe ich hier an xD
  • Aufgebraucht !
  • Favoriten im März
  • Yves Rocher Bestellung (unboxing)
  • Oster Deko
  • Eine neue „Black Friday“ Folge

Das sind so die Sachen die ich demnächst anfügen will, ich hoffe es ist auch für euch was dabei :) Wenn ja, dann schreibt mir doch in die Kommentar, auf was ihr schon gespannt seit.

Einen schönen Tag noch ♥ 


Mittwoch, 27. März 2013

DIE NEUE ERNÄHRUNG [REZEPTE]



Guten Morgen meine Lieben,

heute habe ich leider nicht sonderlich viel zu erzählen aber bisher läuft mein „besser essen“ Projekt sehr gut. Ich suche nun ein bisschen im Internet nach guten Kalorienarmen Rezepten und habe auch schon das ein oder andere leckere gefunden, das mir und meiner Familie schmecken könnte. 



Zum Frühstück gab es bei mir ganz feines Vollkornbrot, dünn Lätta (bald bekomme ich meinen Frischkäse light Aufstrich, sobald meine Mama einkaufen war) dann Salatblätter, Light Aspikwurst und Sprossen. Ich liebe dieses Sprossen, sie sind unheimlich lecker. Wichtig hierbei nur, das man sie gut wäscht.
Dazu gab es noch ein Osterei, den Tipp hat mir meine Mam gegeben, sie machen satt und haben wenig Kalorien, zudem liefern sie wichtiges Eiweiß ;)
Ich werde mich noch ein bisschen mehr informieren und schauen was gut ist.

Zum Mittag wird es heute Nudeln mit Karotten, Zucchini, Sprossen und Campingions geben, das habe ich mir gestern vor gekocht. Ja ich weiß Nudeln sind nicht zum abnehmen geeignet aber wenn man auf die Menge aufpasst das ist das vertretbar. 



Oh, da fällt mir ein, ich habe gestern Abend noch einen Sünden Kauf begangen und bei Yves Rocher bestellt. Werde das Päckchen mit euch aufmachen :D sobald es da ist.

Einen schönen Tag noch ^^ (muss schnell los)

Dienstag, 26. März 2013

PHOTOSHOOTINGS UND DIÄT ?

Guten Morgen meine Hübschen,

heute ist Dienstag, ich habe gestern endlich wieder das Trainieren angefangen, seit 2 ½ Wochen drücke ich mich davor und gestern war es dann endlich wieder soweit, das ich meine ganzen (nicht) vorhandene Motivation gepackt habe und auf das Laufband gezerrt hab.
Ich stellte nämlich voller Schrecken fest, das sich mein Bauchumfang auf 85 cm geweitet hat und damals als ich noch regelmäßig trainieren gegangen bin auf so 70-75 cm war. Ein großer Schock.
Ich werde mich nun anstrengen mich mehr zu bewegen und auch die ein oder andere Diät versuchen aus zu probieren.
Anfangen werde ich mit 3 mal die Woche ins Fitnessstudio gehen und nebenbei mich natürlich gesünder zu ernähren. Statt Schokoriegel gibt es jetzt eben Melonenstückchen, Erdbeeren oder Äpfel. Es wird nicht einfach sein für eine Naschkatze wie mich, aber wenn ich meine Bikinifigur wieder haben will, muss ich da jetzt durch.
Eine weitere Art wie ich abnehmen möchte sind wieder regelmäßige Photoshootings zu planen. Ich habe bereits 3 Models an der Angel und ein Päärchen. Mein Augenmerk liegt nämlich auf einem neuen Objektiv, das ich mir dieses Woche noch bestellen werde.
Das 50mm 1.8er Objektiv! Ich habe Fotos gesehen die mit diesem Objektiv gemacht wurden und war sofort hin und weg!



Das muss ich ausprobieren. Prompt habe ich meine Stammmodels angeschrieben und bekam zum Glück keine Absage :)

Was mich zur Zeit ebenfalls beschäftigt, ist mein Hobby. Damals fand ich meine Fotos eigentlich echt okay, mittlerweile finde ich vielleicht noch 2 Bilder ansehnlich. Es ist ein weiter Schock für mich, vor allem wenn ich sehe das Leute die gerade mal 2 oder 3 Wochen Fotografieren geilere Bilder zustande bekommen als ich ._.
Es wird Zeit, „mehr Zeit“ in mein Hobby zu stecken.


Wenn euch übrigens interessiert, wie meine Diät verläuft, was ich esse, auf was ich verzichte. Welche hilfreichen Maßnahmen ich unternehme, damit ich wieder schlank werde, dann hinterlasst mir doch ein Kommentar :) !



Das Titelbild ist übrigens mein heutiges Mittagessen. Es besteht aus:
  • einer Tomate
  • ein paar Gurkenscheiben
  • ein paar Salatblätter
  • zwei Spalten Honigmelone (klein gewürfelt)

Und dazu gibt es noch ein paar Kohlenhydrate in Form von Kartogffelnussstange. (2 Scheibchen)




Wer Lust auf mehr solcher „schnell und gesund“ Essens-Tipps hat darf ebenfalls ein Kommentar schreiben ;) 


Sonntag, 24. März 2013

FOLLOW ME TO DDT 43

Guten Abend meine lieben Leserinnen und Leser!

Heute schreibe ich euch den Follow me to DDT 43 Post. Ich hoffe ihr habt Spaß, wenn ja dann klickt doch einmal auf ◘ gefällt mir ! Unter diesem Post oder hinterlasst mir ein Kommentar, das ganze geht übrigens auch ohne Account oder Google-Konto. Einfach beim Kommentar-Dialog auf – Anonym stellen und schon könnt ihr mir eure Meinung sagen. Also fühlt euch frei!

Samstag, 23.03.201 17:20 Uhr
Der Tag geht an mir vorbei und ich surfe ein bisschen im Internet, bis mir auf einmal einfällt das ich mich dringen richten sollte. Heute findet nämlich das Dark Dance Treffen im Universal D.O.G. in Lahr statt. Mein Ex-Freund war so verrückt und hat VIP-Karten bestellt und mich darauf hin eingeladen. Natürlich habe ich mich sehr gefreut, auch wenn ich etwas unmotiviert bin. Seit Tagen mache ich mir Gedanken darüber, ob ich meine Szene nicht etwas stark vernachlässige. Aber leider lässt meine Arbeit nicht zu das ich mich so anziehe wie ich es gerne würde und zum anderen sterben die Cyber-Goths hier im südlichen Teil BW´s aus.
Mit viel Enthusiasmus richte ich meine Klamotten zu recht und gehe im Anschluss duschen.



Samstag, 23.03.2013 17:30 Uhr
Frisch geduscht und Kampf bereit ziehe ich mir schon mal Kleid, Korsett und Strumpf-Hose/Strümpfe an. Ein bisschen Zeit kreativ zu sein.






Nach den Fotos setze ich mich an den Schminktisch und mache noch etwas Musik, mit X-RX und Incubite lässt es sich schon viel besser „arbeiten“. Mein ungeschminktes Gesicht gefällt mir zwar nicht, aber es ist nun mal die Wahrheit.


Freudig packe ich mir den ersten Pinsel und fange an mein Make-up zu machen. Die Entscheidung für dieses DDT war die Farbe Blau, weil Felix es wollte. Fragt mich nicht warum. Es kam mir nur recht, da das Outfit ein Vermögen gekostet hat und ich nur wenig Zeit hatte es aus zu tragen.





Samstag, 23.03.2013 18:50 Uhr
Make-up ist komplett fehlen nur noch die Haarteile. Das schwerste am gesamten Outfit. Aber wer schön sein will muss ja bekanntlich leiden.



Samstag, 23.03.2013 20:00 Uhr
Abholservice, aber bevor es zum D.O.G. geht machen wir einen Zwischenstopp an der Bank :D !
Die VIP Tickets liegen auf meinem Schoß, ich nutze die Gelegenheit um ein paar Ego-Bilder zu schießen :D




Samstag, 23.03.2013 20:50 Uhr
Die Fahrt hat länger gedauert als gedacht. Aber dafür ist die Party schon im vollen Gange, die Blicke der anderen Besucher verunsichern mich ein wenig, aber ich versuche es immer positiv auf zu nehmen. Auf der Suche nach jemanden den wir vielleicht kennen entdeckte ich eine liebe Kollegin aus meiner damaligen Stammdisco.
Es wird Zeit für den Maschinenraum. Ich habe schon lange kein so gutes Gefühl mehr gehabt, wenn der Bass meine Lieblingsklänge raus schmettert. Endlich wieder Tanzen auf Industrial Musik. 



 
Samstag, 23.03.2013 22:00 Uhr
Aus Neugier mal in den VIP-Bereich getigert und bei Heimaterde rein gehört, leider muss ich sagen das es mich nicht vom Stuhl gehauen hat wie bei der letzten überraschungs- Band In strict Confidence (die ich zuvor nicht kannte.) Trotz allem war die Musik gut. Dann gab´s was feines zum trinken. Malibu Maracuja, 2 Shot´s Ficken und ein Wässerchen xD für den Fahrer. 





























Samstag, 23.03.2013 23:00 Uhr
Um ein bisschen die Location auskundschaften laufen wir etwas verplant durch die Gänge des D.O.G´s viele Leute sind unterwegs, dieses DDT ist eindeutig besser besucht als das vergangene, was mich sehr freudig stimmt. Habe nämlich große Angst, das dass Dark Dance Treffen aufhört :( es gibt schon sehr oft die Behauptung das es bald das letzte DDT gewesen ist. Und statt alle 3 Monate wird es jetzt auch nur noch 2 mal im Jahr abgehalten – wirklich sehr schade.
Ein Fotograf hält uns kurz an, um ein Foto zu machen. Der kleine Goth, ich freue mich auf das Foto, sobald es online geht, sage ich Bescheid ;)
Nicht lange und eine hübsch Gothic Dame fragt mich, ob ich mit ihr ein Foto mache. Ich freue mich immer sehr, wenn ich gefragt werde. Als wir den Gang wieder ablaufen werde ich noch einmal aufgehalten, von einer jungen Französin, auch mit ihr mache ich ein Foto.
(diese Fotos besitze ich natürlich nicht, die haben die Süßen auf ihren Kameras.)
Dafür habe ich Fotos mit meinen Jungs gemacht :D





Samstag, 23.03.2013 zwischen 23:20Uhr und 1:30 Uhr Sonntag 24.03.2013
Da ich mir auch Tanzwut einmal anhören wollte, geht es also wieder hoch auf die VIP-Lounge. Dort gibt es für mich einen Energydink, denn ich bin unheimlich müde.
Tanzwut, macht zwar gute Musik, aber gegen halb zwei bekomme ich wieder Lust auf meine Musik (Industrial Liebe ♥ ) Plötzlich fällt mir ein, das FabrikC ja spielt und wir beeilen uns, das wir noch schnell den Auftritt mit bekommen.
Super Band, muss ich an dieser Stelle mal eben los werden.



 In vorderster Reihe Ron Giunco von Suono, freue mich schon sehr wenn Suono endlich wieder auf Tour geht :)  (lustiger Schnappschuss :D)

 
Sonntag 24.03.2013 gegen 4:00 Uhr morgens
Es wird Zeit zu gehen, der Main-Floor macht schon das Licht an, mein guter Kumpel ist leicht angetrunken und ich bin sehr müde. 


Sonntag 24.03.2013 kurz vor 9 Uhr morgens.
Zeit zum Aufstehen, Brötchen kaufen und Frühstücken fahren. Zuerst aber meine Klamotten in eine Tasche quetschen, habe bei Felix übernachtet, lag näher am D.O.G. Und ich war nicht die Einzige die müde gewesen ist.
Zeit für eine Auszeit, hundemüde und kaputt lasse ich den Abend noch einmal durchlaufen, schön war es. Ich freue mich sehr auf das nächste DDT (44) im September.
Bis dahin bleibt genug Zeit ein neues Outfit zu planen ;)



Das war meine DDT Tour, ich hoffe es hat euch Spaß gemacht. Wie gesagt Kommi oder Like (oder beides hinterlassen) wäre super lieb :-*
Und wenn ihr lust habt sehen wir uns auf dem nächsten Dark Dance Treffen in Lahr am 21.09.2013 ! Wer früh die Tickets kauft bekommt sie sogar richtig günstig! 


Donnerstag, 21. März 2013

43. DTT [ANKÜNDIGUNG]

Hallo an alle,

falls ich es noch nicht erwähnt haben sollte, am Samstag den 23ten März findet wieder das DDT in Lahr statt. Ich werde da sein und würde mich freuen wenn sich ein paar meine lieben Leser dort auch hin verirren würden
Noch kosten die Karten im Vorverkauf: 27,60€ !
Oder im Leo-Store für alle Kunden mit Kundenkarte günstiger. VIP Ticket bekommt man für 40,80€ und geniest ein paar schöne Vorzüge!

Also, solltet ihr dort sein und mich erkennen, scheut euch nicht mich an zu sprechen :) ich beiße auch nicht – Versprochen. 





Mittwoch, 20. März 2013

FOLLOW ME AROUND [FIRST TRY]

Hallo meine Süßen,

leider etwas später als versprochen, aber gestern Abend kam ich einfach nicht mehr dazu. Tut mir leid, aber nun kommt er der angesagte Post – Follow me Around – der erste Versuch. Wenn er euch gefällt und so etwas gerne mögt und nichts dagegen hättet das öfters hier auf dem Blog zu sehen, dann wäre ich sehr froh wenn ihr das in den Kommentaren hinterlasst.

Um 5 Uhr, mein Wecker klingelt und ich springe aus dem Bett. Der erste Gedanke am Morgen: „Shit! Ich will schlafen.“ Hilft aber alles nichts, der erste Gang führt ins Bad wo ich mir mein Gesicht wasche und die Kontaktlinsen einsetze. Jetzt wo ich was sehe, kann ich meine größte Sucht befriedigen, das Kaffee trinken. Ohne komme ich nicht durch den Tag.

5:30 Uhr ich mache mir das Frühstück, es gibt nichts besonderes ein Brot mit Putenbrust und Gurkenscheibchen. Und natürlich mein heiß geliebter Kaffee.
Nachdem ich mir mein Pausenbrot gemacht habe, denn ich habe heute Schule, geht es auch schon wieder runter in meine Kellerwohnung.

5:45 Uhr ich beginne nach dem Zähne putzen immer mit meinem Make-up. 

Dank guter Übung ist in Null-Komma-Nichts mein Alltagslook geschminkt. Um 6 : 53 Uhr war noch Zeit für ein Foto :)


 
Dank guter Übung ist in Null-Komma-Nichts mein Alltagslook geschminkt. Um 6 : 53 Uhr war noch Zeit für ein Foto :) Und schon ca. eine halbe Stunden darauf geht es in die Schule.
Mit Kamera unter dem Arm. Denn eigentlich wollten wir heute Fotos machen, doch dummerweise regnet es in Strömen.











Mein heutiges Outfit. schwarze Leggins, schwarzer Rock (H&M) schwarzes langarm Shirt nen beigen schlabber Pulli xD auch von H&M ... (komisch ... sonst trag ich nicht so viel von H&M) Cardigan so wie Schal sind von Primark. Kette von SIX.



Zwischen den letzten Stunden ging es dann noch in eine Ausstellung.
Habe euch ein paar Fotos gemacht.





Gegen 13:30 Uhr, endlich Schule aus, jetzt geht es noch arbeiten, aber davor durfte das Mittagessen nicht fehlen. Mc Donald …. schon wieder ^^° aber der Gartensalat und die Chiken Nuggets sind so fein *_*!

15:40 Uhr Feierabend, auf zum Bahnhof … der Weg durch den Matsch war keine gute Idee. … meine Schuhe sehen aus wie sau.


Im Zug erst mal meinen Nagellack bewundern. Die Zugfahrt dauert über 30 Minuten … Zeit zum nachdenken. In Freiburg geht es dann meine Mama besuchen und noch ein bisschen bummeln.
Ich gehe durch die Stadt und bemerke das wir ja einen The Body Shop haben … darin ist allerdings keine Menschenseele, mir ist es immer so unangenehm wenn ich alleine in einem Geschäft bin und die Leute mich beobachten.







Auch im Yves Rocher war so wenig los das ich es kaum 20 Minuten darin ausgehalten habe. Die Leute da drin sind zwar super lieb aber ich trau mich als einfach nicht alleine da so rumzustehen. Dabei wollte ich mir die Peelings mal noch anschauen und meine Kundenkarte nutzen … 



19 Uhr, im Migros gibt es mein Abendessen, eine Laugenstange. Ich liebe Laugengebäck. Allerdings nur wenn es frisch ist.







Gegen 19:50 Uhr hole ich meine Mama aus dem Geschäft ab. Sehe dabei noch ein paar Schuhe die ich unglaublich hübsch finde. Allerdings war ich brav den Tag über und habe nichts ausgegeben.


Auch die Schals haben meine Aufmerksamkeit bekommen, aber 50€ für einen Schal … das geht leider nicht. Aber die Farben sind sooooo schön Q_Q 



Es tut mir unendlich leid, das der Text so husch, husch ist … ich bin gerade in einer Diskussion und muss mich um ein paar organisatorische Dinge kümmern. So im Grundgerüst würde ich meine Follow me around Blogs wieder so in dem Stil aufbauen. Natürlich schöner, ausführlicher und mit mehr Zeitaufwand.
Wenn ihr noch ein paar Ideen habt oder Anregungen, schreibt mir das doch bitte in die Kommentare zudem wäre es toll wenn ihr noch sagt ob ihr so was toll findet oder es auch weg bleiben kann.


Ich wünsche noch einen wunderschönen Tag :D





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...