Mittwoch, 27. März 2013

DIE NEUE ERNÄHRUNG [REZEPTE]



Guten Morgen meine Lieben,

heute habe ich leider nicht sonderlich viel zu erzählen aber bisher läuft mein „besser essen“ Projekt sehr gut. Ich suche nun ein bisschen im Internet nach guten Kalorienarmen Rezepten und habe auch schon das ein oder andere leckere gefunden, das mir und meiner Familie schmecken könnte. 



Zum Frühstück gab es bei mir ganz feines Vollkornbrot, dünn Lätta (bald bekomme ich meinen Frischkäse light Aufstrich, sobald meine Mama einkaufen war) dann Salatblätter, Light Aspikwurst und Sprossen. Ich liebe dieses Sprossen, sie sind unheimlich lecker. Wichtig hierbei nur, das man sie gut wäscht.
Dazu gab es noch ein Osterei, den Tipp hat mir meine Mam gegeben, sie machen satt und haben wenig Kalorien, zudem liefern sie wichtiges Eiweiß ;)
Ich werde mich noch ein bisschen mehr informieren und schauen was gut ist.

Zum Mittag wird es heute Nudeln mit Karotten, Zucchini, Sprossen und Campingions geben, das habe ich mir gestern vor gekocht. Ja ich weiß Nudeln sind nicht zum abnehmen geeignet aber wenn man auf die Menge aufpasst das ist das vertretbar. 



Oh, da fällt mir ein, ich habe gestern Abend noch einen Sünden Kauf begangen und bei Yves Rocher bestellt. Werde das Päckchen mit euch aufmachen :D sobald es da ist.

Einen schönen Tag noch ^^ (muss schnell los)

Kommentare:

  1. So wirklich gesund ist das nicht. Probier's mal vegan. Ist wenn man es richtig macht viel gesünder wie die "normale" Ernährung, schmeckt (man kann eigentlich alles ersetzen) und hilft die Pfunde zu verlieren. Ich kann Attila Hildmann's Vegan For Fit Challenge nur empfehlen. Da purzeln die Pfunde so richtig, obwohl man die ganze Zeit schlemmen darf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, aber ich werde nicht Veganer, hat private Gründe die ich hier nicht aufdecke.
      Und aus Ernährungsstudien weis ich das das was ich da esse sehr wohl gesund ist ;) !

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...