Samstag, 22. Juni 2013

GLAMAZONA [CATRICE - LE]




















Zeit für ein bisschen Mädchenkram,

heute nehme ich mir fest vor wieder zu bloggen für uns Frauen. Wie schon in den vergangenen Tages ist es immer schwieriger Zeit dafür zu finden, was ich wirklich bedauere.

Wie einige von euch wissen ist in diesem Monat bei Catrice die Limited Edition – Glamazona
raus gekommen und mit ihr wieder viele nette Sachen. Persönlich gesehen waren für mich exakt 3 Produkte dabei die noch nicht in irgendeiner anderen Form in meiner Catrice Make-up Sammlung vorhanden waren. Rouge und 2 Lidschatten wie ihr schon dem Banner entnehmen konntet. 







 
Viel sagen kann ich leider noch nicht dazu, da ich sie auch noch nicht all zu lange habe. Aber ich muss zugeben, das die Lidschatten mir etwas bröselig erscheinen, mal sehen wie sie sich dann am Lid auftragen lassen. Ohne Base dürfte das nämlich bei dieser Konsistenz als Schwieriger erweisen.
Ansonsten bin ich doch wie immer sehr zufrieden mit Catrice, die Farben sind echt schön und altagstauglich. Gelb und Lila haben mich nicht angesprochen, … wüsste nicht wann ich so was tragen sollte also blieben sie da wo sie sind.
Das kräftige Rouge war mehr oder weniger ein „Versuch“ bin mir auch nicht sicher ob ich jemals so strahlendes rotes Rouge verwenden werde, aber man soll ja immer mal was Neues ausprobieren. Das habe ich damit getan.
Zuerst mal war ich aber echt froh das es sich in dieser LE endlich mal wieder 2 Puder-Blush´s gab … ich bin wirklich kein Fan von Cheek?tint oder cream-blush …. weis nicht, ich finde die lassen sich so umständlich nur auftragen :(

Was sagt ihr zu der LE? Habt ihr euch Produkte davon gekauft ? 



Sonntag, 16. Juni 2013

MITTELALTER FEST IN FREIBURG IM BREISGAU [FESTIVAL]



Hallo meine Lieben,

Heute habe ich einen kleinen Bericht über ein mittelalterliches Festival in Freiburg im Breisgau für euch. Genau genommen hieß es: Großes Mittelalterfest in Freiburg-Lehen vom Bundschuh
Es ist das Erste seiner Art (fand also zum ersten Mal statt) und war wirklich lohnenswert! Der Eintritt lag bei 3€ und war somit absolut bezahlbar und im Nachhinein auch definitiv Berechtigt. Neben einem bunten Programm (von Freitag bis Samstag zwischen 11:00 Uhr und 18:30 Uhr) gab es zudem einige Akteure und Markthändler die, die Besucher bei Laune hielten. Eine nette Aufführung und das Katapulte schießen waren nur 2 der Programmpunkte die wir uns ganz angesehen haben.
Einziges Manko an dem Fest – es fehlte der Met! - War echt schade. Aber ansonsten hat es voll und ganz meinen Erwartungen entsprochen. Ich meine ich hatte nun keine großen Stücke darauf gelegt, aber so wurde ich auch nicht enttäuscht.

Das erste Mal war ich am Freitag 14ter Juni 2013 mit Mona, Jonas und Steven so wie der lieben Ina und ihrem Band-Kollegen auf dem mittelalterlichen Fest. Es war recht bewölkt und die meisten Akteure bauten noch auf. Da das ganze erst um 17 Uhr begann und wir 1 ½ Stunden erst eintrafen war doch schon einiges los.
Besonders spannend war für mich der Markt, es fasziniert mich einfach die Gewänder, die keltischen Gegenstände und ritterlichen Waffen. Diese Zeitreise war auf jeden Fall ein wunderbares Erlebnis. 







Und auch heute am Sonntag den 16ten Juni ging es noch mal auf den Markt, dieses mal in Begleitung von Michaela/Skaterkruemelchen (auch Bloggerin), Steven, Mimi und dem Ragip. Eigentlich wollten sich noch viel mehr uns anschließen doch leider hat die eine Hälfte verpennt und die andere sich nicht gemeldet :D
Trotzdem war es auch an diesem Tag ein wahres Fest.
Zudem habe ich mir an diesem Wochenende meine ersten mittelalterlichen Accessoires gekauft, die ich euch natürlich auch noch zeigen möche. Darunter ist ein Ledergürtel aus dem hohen Mittelalter mit wunderschöner Silber-schließe, ein Trinkhornhalter ebenfalls aus Leder, ein unglaublich schönes schwarzes Ledertäschchen mit Silbernen Verschluss und einem putzigen Kettchen das ich bei einem Glücksrat von einem Gaukler mir aussuchen durfte, der übrigens super lustige Sprüche drauf hatte. 





Wir hatten auf jeden Fall Spaß und ich würde auch ein evtl.´es nächstes Mal wieder hin gehen, in der Hoffnung das es dann auch Met gibt xD


Wenn euch der Post gefallen hat dann lasst doch eben ein Kommentar da, das kostet ja nichts und gibt mir die Rückmeldung ob ihr mehr von solchen Events/Festivals lesen wollt.


VENETICA [GAME VORSTELLUNG]



Hallo liebe Leser und Leserinnen,

wie versprochen eine kleine Vorstellung eines neuen PC-Games das ich mir vor wenigen Tagen gekauft habe. Venetica, 3,99€ bei Saturn – kein Scherz – es war wirklich so günstig. Schon damals wollte ich dieses Spiel ausprobieren, doch leider hat mir meine alte Grafikkarte einen Strich durch die Rechnung gemacht, sodass ich es mir gar nicht erst mitgenommen habe und da es auch noch relativ neu zu dem Zeitpunkt war (dem entsprechend teuer) blieb es da wo es war.

Heute bin ich die stolze Besitzerin des Spieles und kann mich nicht beklagen :) Für ein 2009er Game hat es eine nette Grafik, eine süße Story und ein recht einfaches Handling.

„In einem fantastischen Venedig, entdeckt die junge Scarlett ihre düsteres Vermächtnis – sie ist die Tochter des Todes. Zunächst nichts von ihrer Herkunft ahnend, muss sie sich ihrem Schicksal stellen, und ihre Gabe beherrschen lernen, um den Tod zu retten ….
und mit ihm die Welt des Lebenden!“



Das ist der einleitende Text den ihr vorgelegt bekommt, wenn ihr euch die Verpackung genauer anschaut.

Wie es schon beschrieben wird, handelt es von der jungen Scarlett die durch einen Assassinen Angriff auf ihr Dorf ihren Geliebten verliert. Ihr spielt also die Heldin. Von nun an könnt ihr lediglich entscheiden, ob ihr auf Rache aus seid oder ob ihr „friedlich“ euren Weg bestreitet. (Indem ihr freundliche Antworten gebt).

Leider kann ich keine eigenen Screenshots machen … sonst hätte ich euch ein bisschen die Welt von Venetica gezeigt so kann ich leider nur Fremdbilder zeigen.














































Abschließend ist zu sagen, das ich bis jetzt sehr mit dem Spiel zufrieden bin und auch wirklich lust drauf habe die Story weiter zu verfolgen.
Mehr zu Venetica zu späterer Zeit.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Vorgeschmack auf das PC-Spiel geben und wenn ihr fragen habt, dann scheut euch nicht dieses zu stellen!
Hätte ja gerne mehr von der Welt gezeigt und euch ein bisschen was von dem gezeigt, was ich bis jetzt gemacht habe... aber die Screens sind leider alle Schwarz : (
Wenn euch interessiert, was ich noch so „zocke“ dann schreibt mir :) !
 




Mittwoch, 12. Juni 2013

WELCOME BACK

 Hallo meine Lieben,

nach einer langen Pause melde ich mich wieder zurück. Vieles ist passiert, aber heute gibt es erst mal noch auf die Schnell einen kurzen Info Post.

Demnächst werde ich euch ein paar weitere Games vorstellen, passend zum Jahr meiner ersten Gamescom Messe im August :) dabei werde ich euch ein bisschen was von der Software erzählen und mein Kommentar/Fazit dazu abgeben, sollten euch solche Spiele-infos/Spiele-Vorstellungen gar nicht gefallen, bitte ich euch das in den Kommentaren zu hinterlassen.

Bald wird auch wieder der gewöhnliche Blog-Flash kommen.. hoffe ich :D

Also meine Süßen,
nächste Spiel-Vorstellung: Venetica 





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...