Samstag, 21. Dezember 2013

D.I.Y. ADVENTSDEKO TEIL 2


Bevor es nun also zu spät ist, für eine weihnachtliche Dekoration, kommt nun noch Teil 2 ! Meiner Selfmade Deko.
Da ich mir keinen Baum in mein kleines Zimmer stellen kann, habe ich eine kleinere (auch sehr hübsche) Alternative ausgesucht.
Es lehnt schon eher an meine letzte Dekoration an, aber dieses mal ist sie um einiges besser!
Also lehnt euch zurück und geniest die Bilderflut.



  1. Schnappt euch ein paar Äste und Acrylfarbe, natürlich ist es euch überlassen ob ihr und wie ihr die Zweige anmalt.
  2. Ich habe nun also meine Zweige in weiß angestrichen, allerdings nicht so ordentlich, ich wollte das es etwas im „Shabby-chick“ & „Vintage-Style“ erstrahlt. Nehmt euch hierfür auf jeden Fall genügend Zeit und Geduld!
  3. Gut trocknen lassen und evtl. Stellen nachbessern.


 

4. Jetzt könnt ihr die Zweige schon in eine Vase stellen. Ich habe mir eine von IKEA gekauft (allerdings schon letztes Jahr) 

5. Damit mein Äste nicht hin und her fliegen und auch nicht ganz so verloren in der Vase drin stecken. Habe ich mir ein paar Kugeln genommen und diese gemischt mit Kunstschnee als Befüllung genutzt. 

6. Anschließend habe ich mir von ZEEMAN eine süße Glöckchen-Deko geschnappt und diese zusammen mit schwarzem Deko-Satinband um meine Vase gebunden. Das süße Schleifchen gefällt mir besonders gut *_*! 

7. In den nächsten Schritten, die ich nicht mehr genauer aufzähle. Habe ich verschiedene Weihnachtsbaumschmuckteile etwas verändert. Die silbernen Schneeflocken (ebenfalls von ZEEMAN) habe ich auch weiß angestrichen, die schwarzen Korbherzen & Sterne musste ich von den glod/braunen Strasssteinen befreien und mit silber/weißen verzieren.




Und so sieht mein Liebling fertig aus:




Gefällt euch diese Art von Dekoration?
Würde mich über Feedback freuen :)

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...