Freitag, 12. September 2014

MOTIVATION [ERNÄHRUNG/FITNESS/]

Auf dem oben verwendeten Bild, bin nicht ich zu sehen. Sollte die Perso sich erkennen, so sollte sie sich bei mir melden.

Hallo meine Lieben,

um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht ob ich darüber wirklich schreiben soll, zum anderen suche ich selber immer wieder nach solchen Beiträgen. Es ist ein wirklich heikles Thema.
Es geht um Körpergewicht / Fitness / Ernährung

Ich bin noch nie super schlank gewesen, aber der Wunsch, dünn bzw. durchtrainiert zu sein war schon immer da. Ich selber jedoch habe selten über einen langen Zeitraum die Motivation 3 bis 4 Mal die Woche ins Fitness zu gehen.
Schon oft habe ich etwas angefangen, doch meistens wird diese Motivation von einer Trennung oder einem Einschlag ins Leben gedämpft. Aus 3 mal die Woche Sport machen wird plötzlich nur noch 2 mal , dann einmal … plötzlich nur noch alle 2 Wochen... dann einen Monat gar nicht mehr.
Ich selber finde für mich selber immer eine Ausrede mit der ich irgendwie in dem Moment leben kann.
„Jetzt überwindest du erst mal diese „schwere“ Zeit und danach geht es wieder sportlich weiter.. “
Es ist falsch, sowas von falsch! Und trotzdem komme ich damit immer wieder raus.

Seit 2010 bin ich in einem Fitnessstudio angemeldet, sehr zufrieden damit, möchte es auch nicht missen. Aber wenn ich die Zeit von 2010 bis 2014 effektiv messen würde … dann habe ich bestimmt 1 Jahr umsonst bezahlt ._. und das ist wirklich ärgerlich! Denn ich liebe Sport!

Es gibt kein tolleres Gefühl, als nach dem Training. Man fühlt sich irgendwie glücklich, ausgepowert und doch entspannt.

Demnach wird der Luxus: Fitnessstudio! bei mir bleiben.
Außerdem habe ich zuhause keinen Platz für Geräte, sogar meine Joga-Matte passt nur mit viel drücken in mein Zimmer auf den Boden.
Und wenn ich ehrlich bin, mache ich mich lieber im Studio auf dem Laufband zum „Affen“ als zuhause auf der Stelle zu marschieren... (wtf ?! ich fühle mich da total doof wenn ich das zu Hause, alleine mache :D … )

Nichtsdestotrotz muss ich es endlich in Angriff nehmen, denn ich bin unzufrieden... sehr sogar. Es macht mich traurig, wenn ich es nicht mal schaffe in Unterwäsche in den Spiegel zu sehen, aus Angst, vor meinem eigenen Anblick.

Es gab eine Zeit, da habe ich hier auf meinem Blog Fitnesstipps gegeben, … echt unregelmäßig, obwohl ich zu dem Zeitpunkt tatsächlich 3 bis 4 mal die Woche ins Training gegangen bin.
Jetzt stellt sich seit 2 Tagen die Frage: Beginnst du neu mit dem Training? Machst du ein Abnhem-/Trainings-Tagebuch auf deinem Blog oder auf einem Neuen (extra für so Fitnesszeug)?
Gerne würde ich mit anderen die Erfahrung teilen, was mich bewegt, wie es mir in dieser Abnehmphase geht. Was ich dafür tue und ganz besonders die Erfolge.
Momentan sieht es so aus, als würde mir eine Person die für mich sehr wichtig ist bei diesem neuen Projekt helfen, auch wenn sie selber gar keine Gewichtsprobleme hat.
Manchmal hilft es einfach jemanden an seiner Seite zu haben, der einem immer wieder sagt: „Mache weiter, es wird sich lohnen.“ 

Quelle: We heart it
Nun stellt sich noch die Frage, ist das auch im Interesse meiner Leser, oder soll ich für dieses (doch sehr intensive) Projekt einen extra Blog auf machen.
Eigentlich bietet es sich doch sehr an, da „Glamour & Darkness“ doch eher so der untypisch/typische Fashion/Beauty/Scene Blog ist und ich da eher ungerne so ein Ernährungstagebuch mit einbinden würde.
Also werde ich wahrscheinlich, wenn überhaupt einen mini-extra-Blog starten.
Aber schreibt mir gerne eure Meinung dazu.

Donnerstag, 11. September 2014

HAPPY BIRTHDAY 3 JAHRE UND 500STER POST


Happy Birthday to you
Happy Birthday to you
Happy Birthday dear Blog … ♪ ♫

hö?

Ach, ja übrigens gibt es Glamour & Darkness nun 3 Jahre :)
Zusätzlich ist dies der 500ste Post!!!!
Am 10ten September 2011, hat alles angefangen.
Es war mein zweiter Blog und mit diesem wollte ich großes Schaffen... ^^ hat zwar nicht ganz funktioniert aber es macht mir immer noch sehr viel Spaß.
Vor allem, wenn man sieht wie sich das Ganze verändert und entwickelt hat.
Es ist eben ein kleines Tage- und Erfahrungsbuch.

Warum ich diesen Blog hier immer noch führe?
Dafür gibt es sehr viele Gründe, ich nenne euch nun meine drei Hauptgründe :) 3 Jahre 3 Gründe – passt also ;)




Der erste Grund, warum ich diesen Blog so gerne habe und ihn gerne weiter führe ist der Informationsaustausch. Nirgendwo kann man schöner seine Erfahrungen beschreiben, als in einem eigenen Blog und das das anderen Helfen kann ist nur ein positiver Nebeneffekt.
Nehmen wir nur einmal die Produkttests. Viele nervt es vielleicht das es so viele Blogs über Beautyprodukte und Tests gibt, aber warum nicht?
Wenn man sich lange für ein Produkt interessiert, sich aber nicht sicher ist, ob man es haben will, dann greif ich selber auch auf Blog-Berichte zurück. Und da es viele gibt habe ich auch eine höhere Chance, das genau dieses Produkt bereits reviewt wurde. Über die Qualitäten eines Berichts lässt sich bekanntlich streiten, aber Informationen von anderen Beautyverrückten ist mehr wert, als von irgendwelchen Verkäufern.

Der zweite Grund ist wohl deutlich simpler.
Mein Blog ist mein Tagebuch, jedoch nicht ganz so privat. Damals kam es öfters vor, das ich über Tagesabläufe geschrieben habe. Und ich freue mich sehr darüber das ich es getan habe, denn so kann ich immer wieder zurück schauen, lesen und Erinnerungen auffrischen :)

Der dritte und damit letzter Grund ist der kreative Aspekt. Mein Blog ist mein eigener kleiner, kreativer Spielplatz. Ich liebe es zu schreiben, wenn auch mit vielen Rechtschreibfehlern, ich liebe es zu Fotografieren und noch mehr liebe ich es mir Designs zu überlegen.
Ich bin ein kreativer Mensch und das wird sich nie ändern. Darum macht es mir so viel Freude diesen Platz hier zu pflegen und immer wieder neu zu entdecken... denn das hier kann mir niemand wegnehmen :)
(außer vielleicht Blogger.com selber xD – ich hoffe es jedoch mal nicht ;) )





SILICON WATCH [REVIEW]

Hallo meine Lieben,

es ist wieder ein neues Teil aus China bei mir angekommen. Allerdings schon letzte Woche, da es aber ein paar Sachen zu regeln gab, musst ich noch eben abwarten, ob der Verkäufer mir antwortet.
Am vergangenen Freitag ist die Uhr angekommen und nun gibt es die Review dazu.
(Bestell Post: BESTELLUNG [EBAY] )


Artikel: Armbanduhr
Link: KLICK
Preis: 1,03€ inklusive Versand
Versandort: China
Bestellung am: 25. August 2014
Angekommen am: Fr, 5.September
Versanddauer: 10 Werktage (Montag bis Freitag)




Fazit:
Die Uhr ist wunderschön! Ich habe sie jetzt schon ins Herz geschlossen,... aber es gab zwei Probleme, die mich doch ein bisschen verärgert haben.
Erstes, der Verschluss ist Silber und die Verzierung am Gehäuse ist Rosegold. Was einfach optisch nicht so schön aussieht.
Zweites, die Uhr kam leer bei mir an!!! -.- ich war echt ein bisschen sauer deswegen, aber gut … was erwartet man schon bei einem Euro. Ich habe dem Verkäufer dann auch gleich geschrieben.
Da ich am gleichen Tag noch zum Uhrmacher gegangen bin und für 7,50€ eine neue Batterie einsetzen lassen habe, konnte und wollte ich sie auch gar nicht mehr zurück geben.
Ihr fragt euch jetzt wahrscheinlich warum ich gleich zum Uhrmacher gerannt bin. Dass hatte einen ganz einfachen Grund: Die Uhren aus dem Ausland können ab und zu von Deutschen Uhrmachern nicht geöffnet werden. Demnach wollte ich auch gleich wissen, ob das überhaupt möglich wäre.
Da es funktioniert hat, (worüber ich sehr froh bin) habe ich auch gerne diese 7,50€ bezahlt. Zwar ist es ärgerlich gleich zu Beginn einer neuen Uhr, neue Batterien zu kaufen, aber die Armbanduhr ist diese 8,53€ auf jeden Fall wert!

Gesamtlänge der Uhr: ca. 24,5cm
Gehäusegröße: 3,9 cm
Das Gehäuse der Uhr ist wirklich schön gemacht, die Steinchen sind sauber geklebt und keines fehlt. Die Rückseite ist mit einem silbernen Deckel verschlossen, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob es rostfrei ist.

Was mir noch so gut an der Uhr gefällt ist das Ziffernblatt. Es sind die Sekunden am Rand angeschrieben und man hat 8 Stunden Striche, was mir sehr wichtig ist bei einer Uhr! Da ich es hasse die Zeit zu raten ….
(z.B. man hat nur den 12 und den 6 Stundenstrich …. keine Minuten keine anderen Stunden …. rate doch mal was man für eine Uhrzeit hat, wenn man pünktlich um 17 nach auf den Zug muss!... mag das einfach nicht ) Und deshalb schätze ich das an dieser Uhr so.

Auch das Design (bis auf die Schließe) ist wirklich schön und hochwertig. Generell wirkt die Uhr sehr hochwertig.



Der Verkäufer hat sich übrigens zurück gemeldet und mir angeboten, den Preis der Uhr zurück zu erstatten oder mir ein anderes Modell zu zu senden.
Ich habe mich letzten Endes für ein weiteres Modell (in Coffe-braun) entscheiden und darum gebeten, das der Händler darauf achten soll, das dieses mal die Batterie noch voll ist.

Pro und Contra
+ schneller Versand
+ Hochwertig / Gute Verarbeitung
+ schönes Design
+ Übersichtliches Ziffernblatt
+ Gute Kommunikation mit dem Händler

- Batterie war leer
- Schließe ist silber, obwohl andere Elemente Rosegold sind



Empfehlung:
Ja, definitiv. Auch wenn die Batterie leer war, ist das eine wundervolle Uhr. Sie würde hier in Deutschland sicherlich 8,99€ mindestens kosten. Ich freue mich schon sehr auf die Coffebraune Uhr :)

Scene:
Diese Uhr ist wohl eher was für den Alltag. Für diesen Artikel spreche ich nun eine eher „allgemeine“ Scene-Empfehlung aus. Sie würde denke ich jedoch ganz toll in den Gyaru Style passen, da sie sehr elegant und doch modern ist.


Freitag, 5. September 2014

"HIGH WAIST" CHIFFON SKIRT [REVIEW]


Hay ihr Lieben,

Heute ist bereits das erste Teil meiner China-Bestellung angekommen. Es hat mich sehr überrascht wie fix das ging! 10 Tage ist wirklich unglaublich schnell, denn normalerweise wartet man ca. 3 Wochen.
Ihr habt den Rock bereits in meiner „Ebay“ Bestellung anschauen können.


Artikel: High Waist Chiffon Rock
Link: KLICK
Preis: 4,25€ inklusive Versand
Versandort: Hong Kong
Bestellt am: 25. August 2014
Angekommen am: Do, 4. September
Versanddauer: 9 Werktage (Montag bis Freitag)



Fazit:
Der Rock ist leider, leider, leider zu kurz :(
Habe nicht auf die Länge geachtet, war eher besorgt das er von der Bundweite nicht reicht, doch da sitzt er wirklich gut.
Für High-Waist reicht es jedoch leider nicht, da fehlen locker 10cm :/
Auch der Durchsichtigkeitsgrad ist einen Tick zu hoch. Ohne Leggins würde ich ihn nicht anziehen, denn man kann trotz zweilagigen Chiffon durchschauen.

Die Länge des Rocks beträgt: 38 cm
(Und dies stand auch in der Artikelbeschreibung, ganz unten … jedoch habe ich es übersehen >__<)

Trotzdem ist der Rock wirklich schön! Auch wenn ich ihn nicht High-Waist und ohne Leggins tragen kann. Der Stoff fällt unglaublich weich und fließend und ist auch super weich. (Auf jeden Fall kein Billig-chiffon)
Und auch die Verarbeitung ist wirklich gelungen :)

Das Gummiband ist schön breit, kann jedoch im Tunnelzug verrutschen.




Pro und Contra
+ Schneller Versand
+ Toller, weicher Stoff
+ günstig
+ gute Verarbeitung

- Zu kurz für High-Waist
- sehr durchsichtig

Empfehlung:
Wer nach einem High-Wasit Chiffon-Rock sucht ist hiermit nicht bedient :(
Ich bin eigentlich schon recht klein, … weiß also nicht wie „klein“ und zierlich die Person sein muss, damit sie ihn als High-Waist tragen kann :´D
Trotzdem muss ich sagen das der Rock auch durchaus seinen Reiz hat und fürs Erste nicht in Kleiderkreisel landen wird, nochmal würde ich ihn allerdings nicht kaufen.

Scene:
Also ich glaube mit so einem schwarzen Rock kann man nichts falsch machen. Weder als Pastell Goth noch als Gothic oder Emo/Scene selbst als Lolita oder Gyar lässt er sich irgendwie kombinieren.
Meine Kombination geht schon wieder eher in den New Goth / Pastell Goth Style und ich muss sagen, es gefällt mir.

Mittwoch, 3. September 2014

GAMESCOM 2014 [BILDERFLUT]


Hallo an alle Zocker!

Es ist fast schon ein Monat her, … aber besser später als nie!
Um ehrlich zu sein wollte ich tatsächlich keinen großen Gamescom Post schreiben … da ich kaum gutes Bildmaterial habe.
Muss zugeben das ich einfach zu faul war nach 4 Jahren Fotografie-Ausbildung hat man auch mal keinen Bock mehr die Knipskiste überall raus zu kramen und Sachen zu fotografieren.
Erschwerend kam hinzu, dass ich im Cosplay 4 von 5 Tagen unterwegs war, da wird man selber ständig gefragt ob man fotografiert werden darf.
Also ja, mein Cosplay wurde erkannt :) !!! Whhhooooooop ! *mega freu * und ich wurde ein paar mal fotografiert ^-^.

Nun aber zurück zur Bilderflut.
Ihr sehr wild durcheinander gemixte Tage. Mein Team XIII (dieses Jahr leider unvollständig :´( ) war von Mittwoch bis Samstag auf der Gamescom 2014 anwesend. Fotos wurden nicht nur von mir gemacht sondern auch von Ezo und Mimi.


Es folgen weitere Beiträge zur Gamescom 2014 ...
 
Mimi und mein Matrosen-Outfit :) zusammen mit den War Thunder Hostess-Damen.



Die Arena / Stadion der World Championships 2014 von League of Legends !


 
Riot-Stand in Halle 8. Standgröße ca. die Hälfte der ganzen Halle = RIESIG







 
Ein Bild von Yuki und mir in unseren Cosplays am Samstag. Ich hasse Blitzbilder.... aber ich stand ja auch nicht hinter der Kamera um alles richtig ein zu stellen x´D …. (oh man das liest sich schon wieder so, als wäre ich der ober Pro im Fotografieren :´D was ich ja nicht so wirklich bin ….)

 
Die Cosplay-Parade am Samstag. Ich und Bühnen …. -_- war eine ganz doofe Idee, war so nervös das mir das Gesicht eingeschlafen ist :´D und ich nur am zittern war.


 
Yuki!!!!!! *_* von Sparkling Bird Cosplay LINK zum Blog



Ach ja :D am Besten sind echt noch die Spaßbilder geworden :´D




Es folgen weitere Beiträge zur Gamescom 2014 ...

Dienstag, 2. September 2014

NEW IN [AUGUST]


Hey Ihr,

Es kommt ein kleiner Nachzüglerpost „New In“ im August. Es handelt sich dabei nicht um alle Sachen die bei mir im August einziehen durften, aber es sind jene, die ich für hübsch und sinnvoll finde.
Im August war ja noch Sale-Zeit also konnte man noch ein paar günstige Käufe tätigen.
Momentan stehe ich extrem auf diese Natur-Edelstein Schmuckteile und hatte die Hoffnung das ich etwas bei SIX oder I am finde. Leider habe ich nur ein Paar Ohrringe gefunden.

  
Sie scheinen aus echtem Stein zu sein, evtl. aus Speckstein. Ich liebe Kreuzohrringe und hatte noch keine weißen, also mussten sie einfach mit. Zudem waren sie von 6,95€ auf 2,00€ reduziert ♥

 
Ebenfalls von 6,95€ allerdings auf 3,00€ reduziert wurde dieser zauberhafte Ring :)
geschmackvoller schwarzer Schmuck zu finden ist gar nicht so einfach :(
Ich bin immer auf der Suche nach modernen Gothic Schmuckstücken ob gold-schwarz, silber-schwarz oder nur schwarz ist eigentlich egal. Die Hauptsache ist, das sie sich gut mit dem New-Gothic Style kombinieren lassen.



Eine Ausnahme ist wohl diese Kette. Ab und zu muss es eben elegant und unauffällig sein.
Diese niedliche Kette habe ich bei H&M gefunden. Die Kettenglieder sind leider etwas störrisch, aber es ist wirklich ein bezauberndes Schmuckstück. 2,99€ ist der Normalpreis.

Übersicht der Schmuckstücke


 
Es riecht nach Review. Diese zwei Schätze durften ebenfalls bei mir einziehen :)
Schon in der Presse-Mitteilung wollte ich diesen Farbton unbedingt doch auch noch eine Woche nach Veröffentlichung des neuen Sortiments, war die 040 All Burgundy vergriffen oder schon angekrabbelt, zerbrochen. In der letzten Augustwoche habe ich es dann endlich geschafft mir den Lidschatten zu für 3,95€ kaufen.
Und auch die Suche nach einem süßen, zuckerwatte-rosa Nagellack ist jetzt vorbei. Die 010 little princess wurde bereits von mir getragen und war auf jeden Fall den Kauf wert.
1,95€ ist ein wirklich guter Preis und wie bereits angekündigt folgt auch bald die Review dazu.

 
Das waren so die Accessoires & Kosmetik die ich mir die letzten 2 Wochen im August gekauft habe. Lasst mir gerne eure Meinung da ;) ♥

Montag, 1. September 2014

NERD-SUNGLASSES [REVIEW]


Hay Leute,

der Sommer ist vielleicht in den letzten Zügen und einige werden sich wohl jetzt fragen, warum ich eine Sonnenbrille reviewe... aber das hat genau 2 Grüne.
1. Habe ich meine Nerd-Sonnenbrille (die ich vor einem Jahr oder zwei bei Primark gekauft habe) irgendwo verlegt oder verloren und kann sie nicht mehr finden... deshalb musst eine neue her.
2. Habe ich mir diese Sonnenbrille bei ebay bestellt (ChiBay) und sie hat eben einen längen Weg hinter sich.

Also bei dieser Gelegenheit möchte ich euch einen Blog ans Herz legen der mich zu dieser Review inspiriert hat.
heißt der Blog und handelt hauptsächlich von ChiBay Reviews.
Sie ist nicht nur eine super sympathische Bloggerin sondern zockt auch noch ♥ ♥ das gibt zwei Herzchen ;´D

So jetzt aber zurück vom Schwärmen, zur Realität: Nerd Sonnenbrille.
Wie gesagt, ich habe mir damals bei Primark für 1,50€ eine Nerd Sonnenbrille gekauft gehabt, wollte mir in Köln wieder eine kaufen (da ich meine alte ja irgendwo verlegt habe … und sie nicht mehr finde) allerdings hatten sie diese Form nur in „komisch“ … die Gläser waren schmaler und haben somit optisch das Gesicht zusammen gedrückt … sah auf jeden Fall komisch aus.
Da ich diese Nerd-Sonnenbrille so sehr feiere und ich diese einfach gerne zu meinen Alltag/Schul-Outfits trage musste wieder eine her.
Um keine 140€ bei Ray Ban aus zu geben, suchte ich in ebay und wurde fündig. 

 
Fakten:
Artikel: Sonnenbrille
Preis: 1,00€
Versand: (inklusive)
Bestellt am: 11 August 2014
Angekommen am: 1. September 2014
Versanddauer: 18 Tage (Mo-Sa, ohne Sonntage)
Link: KLICK
 
Qualität:
Die Brille wirkt im Vergleich zu meinem vorherigen Model zwar leichter vom Plastik her, allerdings kann ich diese nicht mehr sicher beurteilen, da mir der direkte Vergleich fehlt.
Die Scharniere auf beiden Seiten sind stabil und halten auch. Der Lack ist gleichmäßig und es sind keine Fehler vorhanden. 

Scene:
Ihr wisst, ich habe einen Blog in Verbindung mit Subkulturen, also wird dieser Punkt immer irgendwie in meinen Beiträgen einbezogen.
Eine große Inspiration geht von den Fake-Nerdbrillen aus, Scene Queens tragen sie auf Bildern ziemlich gerne (siehe Beispiel Bild).
Auch in anderen Farben passt sie zu der bunten Subkultur, demnach ist sie ein Produkt das definitiv auch von Scene-Mitgliedern benutzt werden kann.


(Quelle: LINK
Solltet ihr die abgebildete Person kennen nennt mir bitte ihren Namen/Nick oder Scene Namen um sie Namentlich zu bezeichnen)
 

Fazit:
Was kann man für einen Euro schon falsch machen? Ich habe zwar noch keine Gelegenheit gehabt, diese Brille draußen bei Sonne zu tragen um zu beurteilen ob sie den Lichtschutz bietet den ich von dem Vorgänger gewohnt war, aber sie wirkt sehr zuverlässig.
Für mich ist sie eine klare Kaufempfehlung, da sie günstig und Qualitativ gut ist.
Wer schon lange auf der Suche nach so einer Brille ist, der sollte es einfach wagen.


 
Wie hat euch meine ChiBay/Ebay Review zu diesem Produkt gefallen? Wollt ihr mehr in dieser Richtung? Habt ihr Verbesserungsvorschläge? Dann her damit ;) 
(Wollt ihr Tragebilder? o.o ...  )
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...