Donnerstag, 30. Oktober 2014

HALLOWEEN MAKE-UP 3 [TUTORIAL]


Heeeelloooo (ween) Leute!

Und damit begrüße ich euch Herzlich zu meinem dritten und wohl auch Letzten Make-up Tutorial vor Halloween. Dieses Mal gibt es etwas „Glamour“ für einen besonderen Halloween Look. Viel von euch kennen dieses Make-up bestimmt schon, denn seit einigen Jahren feiert dieser eine hohe Beliebtheit.
Es handelt sich um den bezaubernden „dia de los muertos“ Look. Wird aber auch als Sugar Skull bezeichnet.

Eines möchte ich euch allerdings jetzt schon sagen, …. es ist Zeitaufwendig und bedarf einer ruhigen Hand. Ansonsten braucht ihr wie schon bei den letzten 2 Looks kaum Theater-make-up oder sonstige Highend Produkte.

Und damit, kann es auch schon los gehen.


Ihr erkennt bestimmt eine gewisse Ähnlichkeit zu den letzten Material-Bildern und damit liegt ihr auch total richtig. Ich habe wieder mal das Handelsübliche Clown-weiss benutzt, auch die P2 Palette ist wieder mit dabei und ansonsten könnt ihr mit den Farben variieren. Ich habe mich für orange entscheiden, weil *überlegt* ... Kürbis :D
Nein Spaß, ich fand das, das Orange ganz gut passt und ich nicht schon wieder rot nehmen wollte :D zudem passt orange wirklich toll zu Halloween! Aber auch lila wäre toll gewesen. (oder beide Farben? … Muss ich mal ausprobieren :D)


 
Step 1
Jaaaaa, es geht wieder mit dem bereits erprobten ersten Schritt los, Clownweiss überall im Gesicht verteilen und dabei möglichst sexy schauen :´D
Danach wieder alles trocknen lassen und mit transparentem Puder abpudern.

 
Step 2
In diesem Schritt habe ich die „Augenhöhlen“ großzügig mit orangenen Lidschatten bepinselt und anschließend mit einem schwarzen Kajal umrandet.
Um den Sugar Skull Look perfekt zu machen, müsst ihr lediglich kleine Blütenblätter (Halbkreise) um die Augen machen. (Siehe Bild … ist schwer zu beschreiben :´D)

 
Step 3
Die Halbkreise um die Augenhöhle habe ich noch mit einem hellen glitzernden Lidschatten gefüllt, ihr könntet sie aber auch schwarz ausfüllen.
Jetzt habe ich mich an die Nase gemacht. Dafür habe ich mir eine Pik Form ausgesucht und habe sie allerdings an der Spitze zweigeteilt, damit es dem „Totenkopf“ ähnelt. Ihr wisst was ich meine.
Mit dem hellen glitzernden orangenen Lidschatten, mit dem ich die Blüten gefüllt habe, habe ich nun auch mein Gesicht konturiert.

 
Step 4
… ist eine undankbare Aufgabe, für Menschen mit unruhigen Fingern. Gerade Linien? … naja ich habe mein Bestes gegeben. Am Ende soll es ein Spinnennetz sein... ich hoffe man erkennt es auf der Stirn :D
Im Folgebild, habe ich schon den Lippenstift aufgetragen … allerdings war das keine Gute Idee, da sich später die schwarze Farbe mit dem Lippenstift vermischt hat. Wartet damit am besten noch.

 
Step 5
Hier ist es dann passiert, auf dem rechten Bild kann man sehen, das ich die untere Lippe noch mal abgeschminkt habe, da es sich zu stark vermischt hat und keine Kontur mehr von den „Zähnen“ zu sehen war.
Allerdings zeige ich hier noch mal, das ihr mit mit oragenen Lidschatten auf dem Kinn einen Halbkreis malen müsst, auf dem ihr später am Besten mit Eyeliner dann eine Blume aufmalt.
Ich bin kein Genie was Symmetrie im Gesicht an geht, … ich scheitere ja schon jeden Tag an gleichmäßigen Lidstrichen... also werdet ihr wohl mehr Erfolg haben, schöne Schnörkel noch dazu zu malen (im Kieferbereich).


Man glaubt es kaum, aber wir sind schon fast fertig :D
Ich habe noch Glitzersteine auf geklebt (mit Wimpernkleber, benutzt bloß keinen Nagelkleber oder Uhu oder sonst irgendwas!!!)
Und wenn wir schon bei Wimpernkleber sind, habe ich natürlich auch hier wieder Wimpern aufgeklebt. Die Lippe musst ich wieder auffüllen, mit Lippenstift und den Linien und dann war es endlich fertig. 

Ich habe um 12 Uhr (Nachts) mit dem make-up begonnen … und habe es um 3 Uhr morgens endlich ins Bett geschafft. Schuld daran, war aber auch der Akku meiner Kamera, der meinte, er müsse mitten im Tutorial schlapp machen. Eine ganze Halbe Stunde musste ich auf das Ding warten.
Auch kleinere Patzer im Make-up haben mich Zeit gekostet... es war wirklich kein einfaches Make-up, vor allem, war das mein erster Versuch.
Ich hoffe euch gefällt das Ergebnis ;)









Kommentare:

  1. Das Make-Up ist wirklich schön, du siehst super damit aus :D Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Chisi ^-^ das ist sehr lieb von dir :) <3

      Löschen
  2. sehr schön geworden und echt tolle bilder dabei! <3
    ärgerlich das die Kamera erst noch aufgeladen werden musste.
    Witzig, ich bin auch manchmal Nachts mega kreativ! :D wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, muss ich es auch sofort umsetzen ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ^_^ sehr lieb von dir :)
      ... jaa das mit der Kamera war wirklich nervig xD haha - aber hat zum Glück trotzdem noch geklappt ^-^

      Ja, da hast du wirklich recht ! In der Nacht bin ich auch viel kreativer und aktiver wie über den Tag xD - (woran das nur liegt?)

      Löschen
  3. soooo schön <3 du hast es drauf :D das gefällt mir von den dreien am besten :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Yuki <3 ^___^ freut mich sehr, das es dir gefällt :*

      Löschen
  4. Hey hey (:
    ja ich will versuchen jetzt wieder etwas mehr zu bloggen ;) & danke :*

    Deine 3 Halloween Looks sind echt super schoen geworden, die La Catrina lieb ich ja, aber ich hab leider keinen Blumenhaarschmuck^^
    wenn dann wuerde ich glaub den verrückten Clown machen, ich will auch unbedingt weg heute Abend, aber ich weiß nich wohin :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Michi :)
      Es freut mich wirklich, das du wieder mehr bloggen möchtest und kann es kaum erwarten die Beiträge zu lesen :)
      Danke für das liebe Kompliment und ich bin echt happy darüber das die Tutorials auf positives Feedback stoßen :)
      Ich bin gespannt auf dein Make-up *_*

      LG

      Löschen
  5. Huhu,
    ich bin eigentlich gar nicht so der Halloween-Mensch, aber deine Make-Ups machen echt Lust auf mehr! Du bist echt wunderschön (:
    Freue mich sehr, dass ich zu deinem Blog gefunden hab' :D

    Liebe Grüße,
    Pati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pati :) und herzlich willkommen auf meinem Blog ^_^
      Ich freue mich sehr, das du hier her gefunden hast und das dir meine Make-ups gefallen. Und auch ein großes Dankeschön für dein liebes Kompliment ^_^ das ist wirklich nett <3

      Liebe Grüße
      Tamy

      Löschen
  6. sieht mal wieder wunderschön aus <3

    AntwortenLöschen
  7. Ist dir wirklich gut gelungen! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...