Samstag, 31. Januar 2015

NAILDESIGN #6

Hey meine Süßen!!

ich hoffe es geht euch gut und ihr habt einen schönen Tag gehabt, heute gibt es mal wieder ein neues Nageldesign für euch :)
Ich hatte euch bereits in meinem vorherigen Post erzählt, das ich meine Nägel mal wieder modelliert habe und nun endlich mal Gyaru-Nails ausprobieren würde, was ich nun schlussendlich auch getan habe. Ihr könnt in diesem Post das Ergebnis sehen und wie es entstanden ist. Bitte seid nicht zu hart mit der Kritik, es ist mein erster Versuch gewesen und dafür bin ich eigentlich recht zufrieden. - Ja es ist nicht perfekt und mir sind auch ein paar Fehler unterlaufen, aber ich denke für den ersten Versuch kann es sich sehen lassen.

Ich habe mir einem einfachen schwarzen Nagellack angefangen mir die gewünschten Formen auf zu malen. Ehrlich gesagt sollte man sich das davor überlegen, wie man welchen Nagel gestalten möchte. Ich war so schlau und habe es spontan entschieden und einfach mal drauf los gepinselt.



Da das Schwarz nicht 100% bei der ersten Schicht gedeckt hat, habe ich 2 Schichten aufgetragen. Anschließend ist Geduld gefragt. Wer nicht lange genug wartet hat später Tapser drauf …. wie ich T_T
Im Anschluss habe ich mich für weitere Nagellack Details entschieden, dafür habe ich verschieden Glitzerlacke benutzt und einen silbernen Lack.
Ich zeige euch am Ende noch mal alle Lacke, allerdings sind die meisten aus Limited Editions und nicht mehr zu bekommen, doch ihr findet auf jeden Fall Alternativen dafür. 



Nachdem alles gut getrocknet ist kann man sich ans Dekorieren machen. Ich habe die Steine mit Gel fixiert, da mir die Steinchen somit länger halten sollen. Das Gel härtet aus und verschwimmt nicht so leicht.
Ich habe mit verschiedenen Größen gearbeitet und auch die unterschiedliche farben. (Silber und schwarze Kristalle) 


 
Ich muss mich wirklich für die Qualität der Bilder entschuldigen, leider hatte ich eine sehr unruhige Hand und habe es zu spät bemerkt das die Schärfe auf machen Fotos nicht 100%ig stimmt. 
 
Und hier seht ihr noch einmal das fertige Ergebnis und darunter die verwendeten Materialien.
Ich hoffe es gefällt euch :) 








NEW NAIL STUFF


Hallo meine Lieben,

Es ist schon wieder einige Zeit vergangen seit dem ich das letzte mal geschrieben habe... aber ich hoffe ihr seid mir nicht böse.
Seit heute bin ich zumindest die fiese Schreibarbeit der Schule los und habe mir endlich mal wieder die Nägel machen können (was mich jetzt übrigens sehr langsam schreiben lässt da es sehr ungewohnt ist so lange Nägel zu haben)
Ich möchte wieder regelmäßig für euch bloggen und hoffe ihr Süßen unterstützt mich da ein bisschen :) !
Ich war heute nach der Schule ein bisschen unterwegs und auf der Suche nach ein bisschen Deko-Stuff für meine neuen Nägel. Als ich nämlich auf dem internationalen Gyaru Winter Meet-up war, da habe ich überall so wunderschöne Nageldesigns gesehen, das ich mir dachte: „Du brauchst jetzt auch schöne Gyaru Nägel!“
Nun bin ich natürlich noch ein totaler Noob aber wenn ich etwas geschafft habe, dann zeige ich euch das Design gerne.

Nun war ich also heute unterwegs und habe ein paar tolle Sachen gefunden, die ich zum dekorieren nehmen möchte. 

 
Diese wundervollen Sachen habe ich im Tedi gefunden und es war alles recht günstig.
Ich schreibe euch die Preise zu den Artikeln noch mal dazu, auch wenn man sie vielleicht auf dem ein oder anderen Produkt einen Preis erkennen kann.


 Nietensticker beide jeweils 2€ von Tedi 


 Deko-Pack ebenfalls von Tedi für 3€ mt süßen Kreuzelementen!


8 süße Glasfläschchen voll mit Glitzersteinen ! für nur 1,50€ bei Tedi 


Die Deko-Strasssteine sind eigentlich nicht für Nägel, allerdings werde ich sie trotzdem dafür benutzen :D nur 1€ ! für 60 Stück


Neue Tips für 3€ und eine kleine Kiste zum sortieren von Schmucksteinen ect. für nur 1 € von Tedi ! Ich liebe diesen Laden ab sofort, wenn es um deko-zeug geht.


 
 
Hier seht ihr übrigens meine blanken Nägel, ohne Design! Da kommt jetzt dann aber was drauf, das könnt ihr mir glauben :)


Das war es fürs Erste, ich werde bald noch den Post über das Gyaru-Meet up machen :) hoffe wir lesen uns bald wieder ^^!

Mittwoch, 21. Januar 2015

NEW ART-EQUIP [NEW IN]



Hallo meine Lieben,

Zur Zeit komme ich wirklich kaum zu Etwas. Wie denn auch ? - neben Schule, Arbeiten und Mappen fertigen habe ich ab und zu nicht mal ein Wochenende. (Wochenende ? Was war Das noch gleich?) In der vergangenen Woche habe ich mindestens 4 Arbeiten geschrieben und habe all meine Energie aufgebraucht, da musst es ja passieren, dass ich krank werde. Mit Fieber am Montag hat es angefangen in der Nacht konnte ich nicht schlafen und jetzt bin an mein Bett gebunden mit Migräne und einer nervigen Augenentzündung.

Um so schöner ist es zu sehen das meine Mam mich weiterhin unterstützt meine Mappen fertig zu bekommen. Im Norma gibt es zur Zeit Künstlerbedarf zum kleinen Preis.
Ich hatte sie gefragt, ob sie mir nicht vielleicht die Acrylfarben mitbringen könnte, da ich so gerne mit ihnen arbeite.
Und tatsächlich, sie hat sie bekommen :D !!! Und dann hat sie mir auch noch ganz tolle Sachen zusätzlich mitgebracht! 







 
Dieses mal kann ich euch auch die Preise zu den jeweiligen Produkten schreiben, da sie auf den Sachen aufgedruckt sind :) und vielleicht habt ihr ja noch Glück und ergattert auch noch etwas von dem Angebot.

Acrylfarben 8 Flaschen á 100ml – 7,99€
Acryl-Metallicpasten – 5,99€
10 Pinsel mit Baumwolltasche – 5,99€
Aquarell- und Acrylpapier Block A4 – 4,49€
Pastellkreide 12 Farben – 2,99€
Skizzenbleistifte – 2,99€ 
 
teilweise könnt ihr es ja auch noch auf dem Bild erkennen :)

Ich kann es kaum erwarten mich mit den Farben aus zu toben! Bei den Metallic-Pasten kann ich sicherlich auch die ein oder Andere ebenfalls für Cosplay-dinge verwenden. Dafür müsste ich mich allerdings auch mal an Waffenbau trauen, was ich bis jetzt immer noch herauszögere da es doch mit deutlich mehr Aufwand verbunden ist, als das Nähen von Kostümen.
 
Ich habe tatsächlich mal wieder ein Bild (eine Collage) für die Mappe fertig bekommen, wenn ihr wollt kann ich euch zu einem späteren Zeitpunkt mal ein paar Arbeiten zeigen :)
Nun geht es für mich aber erst einmal wieder ins Bett … in der Hoffnung das ich morgen wieder fit bin.

Sonntag, 18. Januar 2015

COSPLAY PLÄNE 2015

Öhm …. What happened ??

Hey Leute,

was ist denn jetzt los? Da schaut mal einmal nicht auf seine Facebook-Seite und urplötzlich hat man die 100 Likes Marke geknackt !!!! OMG ihr seid die Größten <3 danke : ´)
Ich weiß gerade garnicht was los ist, aber danke, DANKE. Dass, das jemals passieren würde hätte ich niemals für möglich gehalten.
Ich bin sprachlos!


Nun habe ich natürlich auch noch ein paar Neuigkeiten für euch :)
2015 geht es hoffentlich wieder auf de DoKomi und dieses mal auch im Cosplay :) ! Whooop. Zusammen mit der wundervollen Yuki ist etwas in Planung. Allerdings wird man sehen müssen wohin es geht und wie es schlussendlich aussieht.
Meine ersten Entwürfe sind heute fertig geworden. Allerdings möchte ich noch nicht zu viel verraten.
Ihr könnt ja schon mal schauen und raten ;) - arg schwer zu erkennen ist es eigentlich nicht :D 




Freitag, 9. Januar 2015

MODEDESIGN [MEINE PLÄNE 2015]


Hallo meine Lieben,

und ein frohes neues Jahr 2015 !!! Ich hoffe ihr seid alle gut gerutscht :)
Mein Silvester war eher ruhig und entspannt bei Freunden, weshalb es dieses Mal keine Fotodokumentation gibt.
Ihr wundert euch sicherlich, warum es momentan so still geworden ist auf „Glamour & Darkness“
nun, es liegt wohl daran, das sich gerade einiges in meinem Leben tut und auch vieles privat geplant wird. Die Zeit wird immer knapper zum bloggen, ab und zu fehlt sogar die Zeit zum schlafen. Grund dafür sind meine Pläne, die sich dies Jahr (hoffentlich) in die Tat umsetzen lassen.
Ich will studieren gehen!
Es war früher garnicht mein Lebensziel irgendwann mal zu studieren, mich treibt wohl eher der Wissenshunger an, die Erfahrung und das Wichtigste, die Kreativität. Für mich bedeutet es viel an einer Hochschule zu studieren, denn ich habe mir noch einen Traum zu erfüllen.

Kennt ihr das? Ihr habt von Klein auf ein Hobby, liebt es, macht es ständig, sogar unbewusst und irgendwann nach der Realschule steht man da. Das Hobby ist in den Hintergrund gerückt, denn schließlich wird einem erzähl, das man mit einem Hobby kein Geld verdienen kann. Also sucht man sich ein greifbares Ziel und begeht Schadensbegrenzung indem man einen „sinnvollen“ Beruf erlernt. ( Das ist übrigens nichts Falsches! Im Gegenteil, einen erlernten Beruf nimmt einem keiner mehr). Aber was tun, wenn das Herz nicht glücklich ist...
Richtig – man entwickelt einen Plan und nähert sich Stück für Stück seinem Traumberuf.

Für mich war es so. Ich habe schon seit ich denken kann gerne gemalt und gezeichnet. Mode war schon immer ein Teil von mir, es wäre nichts schöner gewesen, als meinen Barbies selbst Kleider zu nähen. Doch die Vernunft ist ein mieser Verräter. Um nicht ganz dem Kreativen „fremd zu gehen“ versuchte ich mich in der Fotografie – mit Erfolg.
Doch das Zeichnen blieb aus. Und die Sehnsucht zum Designen schrie immer lauter.
Nun kann ich an nichts mehr anderes denken.
Wenn ich aufstehe, denke ich an nichts anderes mehr, nach der Schule wird erst einmal wieder gezeichnet und an Mappenbildern gearbeitet.
Es scheint so als würde mein Leben davon abhängen.

Es sind noch 7 Monate bis ich die Fachhochschulreife erlangt habe.
Es sind noch 1 ½ Monate bis die ersten Mappen eingereicht werden können.
Es gibt bis jetzt 4 Unis an denen ich mich Bewerben möchte.
Es müssen mindestens 3 Mappen mit mindestens 15 eigenen Werken erstellt werden.
Es sind nur noch 4 Wochen bis zum Halbjahreszeugnis.

Die Anspannung steigt...

Wenn ihr wissen wollt, wie ich mit meinen Mappen vor ran komme, dann hinterlasst mir gerne ein Kommentar. Wenn ihr mehr über meinen Weg zur Fachhochschulreife und Hochschul-studium wissen wollt, dann lasst es mich ebenfalls wissen. 

 
Erste Übungen, nach mindestens 4 Jahren ohne richtige Zeichenstunden. Damals konnte ich es wirklich noch besser … aber so ist das nun einmal wenn 2010 das letzte Mal an einem Zeichenunterricht teil genommen wurde.

 
Stände Recherchen, mein Schreibtisch ist nonstop überfüllt mit Zeichenbüchern, Burda-Magazinen und Übungszeichnungen.

 
Meine alten Aquarell-Tuben … 80% sind eingetrocknet. Werde wahrscheinlich ein paar aufschneiden müssen, um an die Farben zu kommen.

 

Mini Haul für Kreative


Meine Mam war so lieb und hat mir ein paar Zeichensachen spendiert.
Nachdem ich ihr erzählt habe, das meine Aquarellfarben eingetrocknet sind und ich noch nicht weiß, wie ich ohne weiter machen soll.
(Natürlich gibt es noch X andere Materialien und Farben mit denen man Arbeiten kann, aber momentan habe ich mich in Aquarell verliebt.
Wenn euch interessiert, was ich so benutze, dann schreibt mir das gerne in die Kommentare :)
 
Ich habe tatsächlich einen Aquarell-Farbkasten mit 12 Farben bekommen *_* !!!! *love my mom*
Keine Gefahr mehr, das ich nicht mehr an die Farben kommen ♥
dazu gab es dann noch eine Deckweißtube mit 20ml, einen dicken Stabilo Filzer in schwarz und einen Zeichenblock mit 10 Blatt ( 190g/m² ) DIN A3
Auf diese Blätter kommen dann schon tatsächliche Arbeiten für die Mappen.
 
Deckweiß ca. 1,10€
Stabilo ca. 1€
Block ca. 2,50€
Aquarell-Farbkasten ca. 20€ ( nur ca. Angaben)





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...