Mittwoch, 29. April 2015

I AM IN LOVE [PERSÖNLICH]


Hallo meine Lieben,


- Vorwort -
Wie es die Überschrift schon vermuten lässt geht es in diesem Post um die Liebe. Es wird ein ziemlich privater Post, … aber dieses Risiko gehe ich ein.
Ab Morgen befinde ich mich seit einem Monat wieder in einer festen Beziehung. Manche von euch werden sich nun wahrscheinlich fragen, warum ich über so Etwas schreibe.
Ich hatte nun Zeit über meinen Blog nach zu denken und darüber was ich hier eigentlich veröffentlichen will... und im Grunde nervt es mich das dieser Blog hier kaum noch persönlich ist. Im Gegenteil, ständig schreibe ich über irgendwelche Produkte und Meinungen … dabei geht so viel Charakter verloren. Ein Blog war damals dazu da seine Erlebnisse zu dokumentieren oder über Reisen, Rezepte und Eindrücke zu berichten. Mir kommt es so vor als würde alles nur noch auf das Kommerzielle abzielen.
Ich schreibe gerne über Produkte die ich teste, von denen ich überzeugt bin oder hübsche Sachen die ich mir gekauft habe, aber irgendwie hat es in den letzten Monaten (vielleicht sogar Jahren) Überhand genommen. Es wird Zeit, dass ich mal wieder etwas Privates von mir verfasse und ich hoffe euch gefällt es auch.


Kapitel 1

Angefangen hat alles im September 2014, eine neue Schule, eine neue Klasse. Ich habe mich dazu entschlossen mein Fachabitur zu machen, damit ich meinen Traum verwirklichen kann.
Anschluss in der neuen Klasse, war schnell gefunden. 3 Kumpels und ich waren ein gutes Team wenn es um Aufgaben oder Referate im Unterricht ging.
Wir lernten uns unter einfachen Umständen kennen, als Kumpels/Schulkollegen und da er sich zu dieser Zeit auch noch in einer Beziehung befand war es für mich auch gar keine Option ihn nur annähernd attraktiv zu finden.
Um ehrlich zu sein, redete ich mir bis dato sogar ein, dass ich überhaupt keinen Bock auf eine feste Beziehung hatte, egal wie, egal warum, egal mit wem. Ich betrachtete die Menschen (Männer) in meiner Umgebung als „geduldet“.
Vor ca. 3 Monaten ging es mir dann nicht besonders gut, ich hatte viel Ärger und Angst vor dem Versagen ( schulisch). In dieser Zeit ging es dann auch mit der alten Beziehung von Ihm in die Brüche. Wir redeten viel und waren für einander da, (mehr oder weniger). Ich denke wir haben beide schon zu diesem Zeitpunkt gewusst, dass wir mehr für einander empfunden haben, aber es hat keiner auch nur Ansatzweise gewagt es irgendwie anzudeuten.
Für mich war es keine Option, da er noch in der Trennung war und er kannte meine Einstellung zu Liebe und Beziehungen.
Mitte März kurz vor den Osterferien wurde aus ein bisschen flirten dann doch mehr.
Und schließlich kamen wir am 30.03.2015 dann ganz offiziell zusammen.

Morgen ist es dann einen ganzen Monat her und ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass ich so jemanden wie ihm begegne. Es fühlt sich ab und zu tatsächlich so an als wäre man wieder 14 und sobald man sich sieht flattern überall diese kleinen nervigen Schmetterlinge umher …
Auch wenn es sich noch so unecht anfühlt, bin ich sehr froh ihn an meiner Seite zu haben, denn er gibt mir das Gefühl endlich wieder vollständig zu sein. 






DM EINKAUF [APRIL 2015]



Hallo meine Lieben,

ihr seht, ich versuche mein Bestes wieder mehr zu bloggen ^^° nur leider ist es momentan sehr schwer Make-up Tutorials oder sonstiges zu fotografieren, da ich mir eine Fette. Fette, Fette Erkältung eingefangen habe und dazu noch auf meine Prüfungen lernen muss. … in 3 Wochen ist es soweit … ich habe keine Panik … ok doch ich habe nun leichte Panik. Vor allem da ich noch 3 Arbeiten davor schreibe – Wer macht denn sowas??? T_T

Von mir gibt es (etwas langweilig, ich weiß) aber einen kleinen DM Einkauf zu sehen.
Es ist momentan das einzige, das ich euch zeigen kann, ohne dabei selber vor die Kamera zu stehen. Doch ich hoffe, nach den Prüfungen gibt es dann wieder mehr Post-Vielfalt. Ihr dürft gerne Wünsche äußern! - Tut es ! - Gleich jetzt ! XD

Nun zu meinem kleinen Einkauf. Ich musste meine Krankmeldungen abgeben und auf dem Weg nach Hause bin ich noch schnell in den dm gehuscht, für Pflicht/Brauch-ich-jetzt Besorgungen.
Was ich da so „dringend“ brauchte seht ihr ja gleich im Bild.

 
Als erstes zu meiner Verteidigung, … es sind alles Dinge die entweder bei mir leer gegangen sind oder die ich wenigen Tagen benötige. ^^ (das macht es zwar auch nicht besser, dass ich 15€ dafür ausgegeben habe … aber was soll´s)
Als erstes gehe ich mal auf die Dekorative-Kosmetik ein. Ich war schon lange nicht mehr unterwegs um mir Make-up zu kaufen und hatte auch ein bisschen angst, dass meine Foundation schon wieder aus dem Sortiment gegangen ist ohne das ich es mit bekommen habe, doch ich hatte noch Glück – es gibt sie noch.
Die Catrice All Matt 010 ist wohl das einzige Make-up in der Drogerie das mit meinem Hautton zusammen passt... und für 6,45€ auch wirklich ein guter Preis.
Ich hätte euch davor wohl noch einen „Aufgebraucht-Post“ machen können... aber ehrlich gesagt finde ich diese Art von Beiträgen immer etwas langweilig, deshalb bekommt ihr jetzt einfach einen „Nachgekauft“-Post xD
Dieses Produkt habe ich mir nämlich tatsächlich nachgekauft da meine Alte leer gegangen ist :D
Das gleich gilt für den P2 beauty insider eyeliner für 2,25€. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Produkt und da mein letzter nun aufgebraucht und eingetrocknet ist, musste ein Neuer her – voila hier ist er.
Bei dem Augenbrauengel ist es eine etwas kompliziertere Geschichte. Ursprünglich habe ich nämlich ein Augenbrauen-Gel von Catrice benutzt, doch das gibt es nicht mehr – Danke Catrice -.- ! Stattdessen gibt es bei Catrice und P2 nur noch ein eingefärbtes Augenbrauengel – Was?
Warum? … Ich denke nicht dass ich mit meinem Stift über die Augenbrauen gehe und dann noch mal extra Farbgel drauf schmieren muss. Was ist los mit euch?
Also wurde es dieses mal ein klares Gel von essence ( Las&brow gel Mascara) für 1,95€. Leider habe ich davon schon ein paar negative Reviews gehört, aber nun teste ich es erst einmal und urteile dann. 


 
Als nächstes kommen wir noch zu meinen Abschminktüchern, von denen ich kein Bild gemacht habe, da die meisten von Euch sie wohl kennen. Ich wechsle meine Abschminktücher immer, allerdings finde ich die von Balea ganz brauchbar und für 1,25€ vollkommen okay.
Und zu guter Letzt gibt es noch zwei Haarpflege Produkte. Das eine gilt wieder unter „Ist-fast-leer & musste-nachgekauft-werden“, das Zweite ist demnächst für ein bisschen Farbgenuss in den Haaren :D – lasst euch da noch überraschen.


  
Bei der Spülung von Balea habe ich mich für diese hier entschieden, da sie Erstens sehr günstig ist (für 0,65€) und Zweitens keine Silikone beinhaltet Plus(!), für strapaziertes & trockenes Haar ist. Ich bin gespannt, ob es für meine Zwecke geeignet ist. - Mehr dazu bald.


 
Vielleicht können sich ein paar von euch noch an die Gliss Kur Million Gloss erinnern, die gab es glaube ich in einer dm Lieblinge-Box? (da ich gerade extra noch mal in meinen alten Posts für euch nachgeschaut habe, kann ich jetzt eigentlich aus dem Fragezeichen ein Ausrufezeichen machen.... aber ich lasse das jetzt einfach mal so :D )
Tatsächlich hatte ich die Million Gloss Sprühkur aus einer Lieblinge-Box im Februar 2014 ! Und mittlerweile habe ich sie jetzt fast aufgebraucht, wie man auf einem Foto sehen kann. Das Design hat sich mittlerweile schon wieder etwas geändert und anscheinend hat es auch eine neue Formel? (Ob ich das gut finde lasse ich jetzt mal so stehen)
Preislich hat sich ganz schön was verändert. Der Preis damals lag anscheinend bei 1,95€ und nun kostet das nette Teil 2,45€ … ganz schön aufgeschlagen meine Lieben!
Nun hoffe ich natürlich das diese neue „Formel“ nichts an meiner Meinung zu diesem Produkt ändert … sonst wäre ich ganz schön sauer :D

Und was habt ihr euch im April noch so schönes bei dm gegönnt? Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder hinterlasst mir einen Link ! Ich lese gerne Blogs durch und momentan bin ich auch nicht mehr auf dem aktuellsten Stand was die Drogerie-News angeht.

Montag, 27. April 2015

DRESSLINK HAUL [APRIL 2015]

Hey Leute,

momentan kommt ständig etwas dazwischen, aber ich gebe mir wirklich große Mühe wieder mehr zu bloggen. In wenigen Wochen gehe ich mit meinem Freund auf die Dokomi in Düsseldorf und ich freue mich schon sehr darauf, wenn ich es nicht vergesse, dann wird es auch wieder ein Video dazu geben :)

Heute möchte ich euch allerdings seit langem mal wieder einen Mini-Haul zeigen. Ich habe mir etwas auf Dresslink bestellt.
Mit meiner letzten Bestellung war ich zufrieden, hatte nichts zu bemängeln, außer das die Versandzeit doch länger war als erwartet und der mitbestellte „Post-Code“ der es mir ermöglichen sollte, meine Sendung zu verfolgen, nicht wirklich funktioniert hat...
Trotzdem war die Ware einwandfrei.

Nun habe ich mir also noch mal bei Dresslink 3 Teile bestellt.
Der Grund, warum ich bei 3 Teilen geblieben bin, ist simpel. Ihr könnt Auslandsbestellungen aus Asien mit einem maximalen Warenwert von 21€ Zollfrei einführen lassen. Alles was über 21€ geht muss (inklusive der Versandkosten) mit 19% Mehrwertsteuer verzollt werden.

Evtl. bestelle ich in ein paar Tagen noch mal 3 Teile, allerdings muss ich noch etwas für mein Cosplay besorgen und demnach muss ich die Kosten etwas kalkulieren ^^

Hier aber erst mal mehr zu den 3 Artikeln die ich mir bestellt habe.

http://de.dresslink.com/high-quality-stylish-lady-sexy-women-casual-short-sleeve-high-waist-aline-mini-slim-patchwork-dress-p-21658.html

Etwas gewagt, aber dennoch sehr ansprechend, finde ich dieses Kleid. Ich hoffe sehr das es nicht zu kurz ist und an Armen und Schultern nicht zu eng sitzt. Ab und zu vertraue ich den Maßtabellen auf den Seiten nicht ganz … aber wenn alles gut geht, dann sollte es theoretisch passen.

Das Kleid hat 7,36€ gekostet und ist, wie man auf dem Bild sehen kann schwarz.


http://de.dresslink.com/stylish-lady-womens-new-fashion-threequarter-sleeve-tassel-lace-cardigan-p-20900.html
 
Bei dem Teil, finde ich das Produktbild wirklich schrecklich. … eine halb nackte Frau mit Sonnenbrille? … Was hat man sich dabei nur gedacht?
Aber mich hat der offene Kimono angesprochen und ich hoffe das er so aussieht, wie er ca auf den Bildern zu erkennen ist.
 
Diese/r „Jacke“/“Kimono“ hat 8,17€ gekostet und ich habe ihn in (wer hätte es gedacht) in schwarz bestellt. Allerdings gibt es ihn auch noch in weiß, wie man auf dem Foto auch sehen kann. 

http://de.dresslink.com/hot-style-sexy-women-floral-hollow-out-lace-summer-sheer-long-skirt-p-21985.html

Letztes Teil ist dieser Rock. Bereits bei Pimki habe ich so einen Rock gesehen, allerdings wollten die 35€dafür haben … ich versuche mein Glück nun mit dem China-Modell und hoffe das er annähernd so aussieht wie er abgebildet wird.

Kostenpunkt bei diesem Rock liegt bei : 4,28€

Meine Versandkosten liegen bei dieser Bestellung bei 5,96€ ( Das sind dann ca. 1,90€ noch mal auf jedes Teil drauf.)
Der Gesamte Warenwert liegt bei 19,81€ , damit sollten keine Zollkosten mehr anfallen :D (Wie ich mich kenne und mein Glück, werde ich trotzdem zum Zoll eiern dürfen, da Dresslink keine Rechnungen in die Päckchen macht) Doch mit der Rechnung und dem Beweis das die Waren nicht über 21€ gehen, werde ich nichts mehr drauf zahlen müssen.

Wie sieht es bei euch aus?
Habt ihr bereits Erfahrung mit Dresslink gemacht? Wenn ja, dann hinterlasst mir gerne eure Meinung.

Sonntag, 19. April 2015

WOCHENRÜCKBLICK [13.4-19.4]




Annyoung meine Lieben,

mir fehlen immer noch die Themen, über was ich schreiben soll. Es ist wie eine Blockade die nicht gehen will. Ich versuche es immer wieder, aber sobald ich Etwas angefangen habe, verwerfe ich es wieder, da es mir zu langweilig erscheint.
Dabei ist so viel in den letzten zwei Monaten in meinem Leben passiert, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hätte.

Aber alles braucht seine Zeit und so fange ich heute mal wieder an mit einem kleinen (halben) Wochenrückblick.
Diese Woche war sehr anstrengend für mich, ich habe sehr viel gearbeitet und ich habe eine Mathe-Arbeit geschrieben, die mir wohl ein bisschen das Fachabitur versauen könnte. Zum Anderen, hoffe ich das mir das nächste Thema etwas besser liegt und ich somit die Note etwas ausgleichen kann.
(Ich hasse Mathe …. geht es euch nicht auch so?)
In meiner Freizeit habe ich viel unternommen und mit meinem Freund unterwegs. Kann es immer noch nicht glauben, … es ist noch sehr neu und auch echt ungewohnt für mich, wieder in einer festen Beziehung zu sein, aber es ist auch ein unglaublich sicheres und schönes Gefühl.

Am Montag 13.04
Hatten wir eigentlich Hauptsächlich Schule und danach musste ich gleich Arbeiten, … demnach ist dort nichts sonderlich spannendes passiert. Der Dienstag war nicht viel anders, was mir den Dienstag allerdings versaut hat, war tatsächlich die Mathearbeit, … Integralrechnung und Flächenberechnung zwischen zwei Schaubildern … , … das Ärgerliche ist, dass das Thema garnicht so schwer eigentlich war, aber das Prüfungsniveau ist echt hart. Ausnahmsweise hatte ich dann am Dienstag den Nachmittag frei und so konnte ich ein bisschen Zeit mit meinem Freund verbringen, ich glaube ich hatte meine erste Kugel Eis in dieser Saison :D … aber habe ausnahmsweise mal kein Foto davon gemacht.
Mittwoch, Donnerstag und Freitag, war ebenfalls arbeiten, arbeiten, arbeiten angesagt....

Samstag hatte ich tatsächlich mal frei und konnte so etwas mit meinen Freunden unternehmen, Wir haben uns bei etwas Sonnenschein in einen Park in Freiburg gesetzt und Kuchen gegessen :D (ich habe schon wieder vergessen Bilder zu machen …. * Schande über mich *
Danach war ich noch kurz in der Innenstadt und habe Fotos ausgedruckt ^-^, … vielleicht zeige ich euch die bald einmal :D
Anschließend um den Abend ab zu runden, sind wir noch chinesische essen gegangen, es war sehr lecker :)

 
Mein Freund fleißig am Streifen schneiden xD

 
Diese Bilder stammen noch vom letzten Wochenende, ich dachte, wenn ich für diese Woche nur so wenig Bilder habe, dann mogele ich euch diese hier noch unter. Das war bei meinem Freund, wir haben zusammen einen leckeren Salat gemacht mit Putenstreifen und angebratenen Champions + roten Zwiebeln. 




Die Tulpen wachsen vor meinem Haus :) sie sind so wunderschön ^-^




Das war gestern Abend im Restaurant, wie man sieht habe ich mir mal wieder die Spitzen gefärbt ^-^

Freitag, 10. April 2015

WELCOME BACK


Hey Leute,

es ist eine ganze Weile her, seit ich das letzte Mal hier etwas geschrieben habe.
Es ist Einiges passiert und ich hatte viel um die Ohren. Zudem hat mir die Motivation gefehlt durch das schreckliche Frühlingswetter ._.
Jetzt sollte es allerdings wieder besser werden, die Sonne scheint und ich habe meinen Blog sehr vermisst. Ab sofort soll es wieder mehr zu lesen geben.

Momentan sitze ich an meinem Flamara- Cosplay und ich verzweifle an dem Kleid, das ich nähen möchte. Hoffe, das meine Mutter mir später noch etwas hilft.
Bis jetzt habe ich nur die Ohren fertig bekommen, aber mit diesen bin ich mehr als zufrieden ^-^



 
Momentan fällt es mir noch etwas schwer wieder zu bloggen und mir fehlen gerade ein bisschen die Worte, aber das sollte sich bald wieder gelegt haben. Ich freue mich, falls noch ein paar Leser von mir da sind ^_^ ♥


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...