Dienstag, 11. August 2015

GAMESCOM 2015 [EVENT]



Es ist an der Zeit, wieder mehr zu bloggen.
Ich habe mir eine kleine Pause genommen, es ist viel passiert in der letzten Zeit. Meine Pause galt meinem Privatleben und der Arbeit. Meine Fachhochschulreife habe ich endlich gemeistert mehr oder weniger gut mit einem 2,6er Durchschnitt … ich bin enttäuscht, es hätte deutlich besser werden können, doch jetzt ist es eben so.

Ich hatte Anfang August Geburtstag und davon möchte ich auch noch gerne berichten. Gut – mein Geburtstag war nicht wirklich toll, aber wer kann schon von sich behaupten, mit seinem Freund am gleichen Tag Geburtstag zu feiern? - eben, nicht viele !

Doch heute möchte ich mit dem Chronologischen letzten Ereignis anfangen, der Gamescom, die vom 4ten bis zum 9ten August stattgefunden hat.

Für uns war die Zeit vor der Gamescom noch mal ein wahrer Marathon, doch auch dazu, werde ich erst später kommen, - wir rollen das Ganze nun sozusagen von hinten auf.
Gamescom, Geburtstag und dann das Gnar Cosplay.

Für uns begann die Gamescom bereits am 4ten, wir starteten von Freiburg und fuhren nach Köln mit dem Auto, dieses mal gibt es kein „Follwo me around“ das mit der Autofahrt anfängt, ich war einfach zu ausgelaugt. Wir hatten die 48 Stunden vor der Fahrt nämlich non-stop an unseren Gnar-Cosplays gearbeitet und wollten auf der Fahrt einfach nur schlafen.
Dank dem Stau haben wir tatsächlich 7 Stunden und 30 Minuten gebraucht um an unser Ziel zu kommen.
Wir kamen den ersten Abend bei einem guten Freund unter. Zum Abendessen gab es Pizza, nicht irgendeine Pizza – nein! - wir waren in Dinslaken bei „Mamas“ (glaube zumindest, dass die Pizzeria so hieß). Die Pizzen da schmecken unverschämt gut und sind riesig!

Am nächsten Morgen (also am Mittwoch) durften wir auf die Messe. Ted und ich zogen unser Gnar-Cosplay das erste Mal an und es war ungewohnt, ein Cosplay an zu ziehen, das man davor nicht einmal probe getragen hat, ich wusste also nicht, wie es an uns aussehen würde, aber es schien gut an zu kommen.
Wir trennten uns von der Gruppe, schauten uns „For Honor“ an und testeten es. Das Spiel ist der Hammer, wir sind uns sicher, dass wir dieses Spiel auf jeden Fall spielen werden, wenn es raus kommt.
Im Anschluss spielten wir noch ein paar andere Spiele, neben Hearthstone und StarCraft auch den neuen Teil von Guildwars. Allerdings muss ich leider sagen, das die Mitarbeiter am Stand sehr unfreundlich waren. Besonders der Mann, der an der Theke saß. Im Gegensatz dazu war eine junge Dame sehr freundlich, sie wies uns in der Schlange auf verschiedene Informationen hin, erklärte uns wie es abläuft, sobald wir an der Reihe währen und lobte uns für unsere Cosplays :) ! Sie war sehr nett und hat einen tollen Job getan.
Als „Dankeschön“, dass wir Guildwars 2, die neue Erweiterung getestet haben bekamen wir einen Plüsch-Rytlock, ein T-shirt und einen Schlüsselanhänger :) dazu gab es einen Twich-Turnbeutel xD


Bei For Honor, bekamen wir ebenfalls ein T-Shirt, ein Armband und ein tolles Plakat! (hatte ich vorher vergessen zu erwähnen.)
Die restliche Zeit haben wir Fotos gemacht (also wir wurden fotografiert mit unseren Cosplays), was mich sehr gefreut hat.

Am Donnerstag war Yuki, Mikel und Lulu mit auf der Gamescom, ich habe mich sehr gefreut alle wieder zu sehen ♥ Wir waren ein ganzes Gnar-Rudel! 4 Classic Gnars und ein Gentelman Gnar :)


Von rechts nach links: Captain Hentai (Mikel), Sparkling Bird Cosplay (Yuki), Meaningless Cosplay
(Eve), Ted und ich :D (Glamour & Darkness)


Mir hat es unglaublich viel Spaß mit meinen Freunden gemacht und ich freue mich schon sehr, sie alle auf der Frankfurter-Buchmesse wieder zu sehen. 

Zusätzlich lernten wir noch ganz viele tolle Leute kennen. Zum Beispiel die lieben Mädels von Vanamiberry Cosplay ( Die wir bereits flüchtig auf der Dokomi getroffen hatten) und wir lernten einen tollen Twisted Fate kennen :) der hoffentlich auch bald eine Facebook-Cosplay Seite hat! Denn seine Cosplays sind wirklich klasse!
Und ich lernte noch eine süßes Lolita auf der Gamescom am Freitag kennen! Sie sah wirklich toll aus :) und das obwohl sie das T-shirt ihrer Uni tragen musste. 

Gruppen-Foto aufgenommen von mir :D

Vanamiberry Cosplay

Coolser Twisted Fate den ich je gesehen habe !


Ahri Foxy Cosplay und ich auf der Gamescom :)


Freitag war für uns der letzte Tag, denn am Wochenende ist mir immer viel zu viel auf der Messe los.
Ich nutzte diesen Tag (ohne Cosplay) um mich bei verschiedenen Hochschulen zu informieren, da ich gerne in den Bereich: Games Design studieren möchte.
Es war ein sehr informativer Vormittag.
Wenn ich meinen ganzen Merch zusammen getragen habe, dann stelle ich euch gerne mal alles vor, nur momentan ist zum Beispiel mein „Twich“-Beutel noch bei einem Kumpel … und ich muss mich erst darum kümmern, dass dieser ihn mir per Post zu sendet … ich habe einfach ein Talenkt dafür Sachen bei ihm liegen zu lassen ._. 

 No Cosplay-Tag für uns auf der Gamescom. - meine Haare sind ganz verstrubelt :D

 
Ich glaube ich beende diesen Post hier mal, ist schon viel zu lange wieder.
Ich werde demnächst noch das Follw-me to Gamescom 2015 noch schneiden, hoffe es wird kein all zu verplantes Video … hatte kaum Lust zu filmen.

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...