Dienstag, 8. September 2015

AMU & REVIEW - ABSOLUTE ROSE PALETTE [CATRICE]


Ich hege momentan eine Obsession mit der „Absolut Rose“ Palette von Catrice.
Wenn ich mich schminke (was in der letzten Zeit seltener geworden ist,) dann benutze ich super gerne diese Palette.
Ich weiß, dass sie nicht mehr die Neuste ist (oder doch?) aber die Farben sind wirklich wunderschön und genau so alltagstauglich wie der Vorgänger (die Nude Palette).
Dieser Post ist also eine Mischung aus: AMU und Review



 
Die Kamera schafft es leider nicht so gut die Farben auf dem Augenlid ein zu fangen, dafür ist der Swatch ganz gut gelungen.
Wie man auf meinen Fotos erkennen kann (hoffentlich) beginnt die Palette mit einem dezent schimmernden, sehr hellen Rosaton, welcher sich hervorragend zum highlighten eignet. Der Zweite Ton geht in ein Altrosa/Puder, welcher für mich als Grundierung des Lids dient.
Ab dem zweiten Lidschatten, also Nummer 3 & 4 werden die Farben stärker glitzernd und ähneln sich auch sehr in der Verpackung. Erst beim Auftragen erkennt man einen leichten Unterschied, vielleicht könnt ihr es auf dem Swatch erkennen.
Der vorletzte Farbton ist der Einzige matte in dieser Palette und gilt als mein Favorit. Es ist ein Rosenholz-ton perfekt für die Lidfalte und zum smoken/verblenden ein Traum.
Als Letztes kommt ein sehr dunkel pigmentierter lila/schwarz Ton, den ich fast nie verwende … da er einfach zu dunkel ist. Ich finde auf dem Swatch sieht er wirklich viel versprechend aus, doch leider wirkt er im Alltag sehr erdrückend.
In diesem AMU habe ich ihn nur ganz, ganz, ganz leicht mit eingemischt, damit es etwas dramatischer wird, doch für mein tägliches Make-up reicht mir der Rosenholzton um einen Smokey-effekt zu bekommen.


Meine Augenbrauen sind ein bisschen aus der Form … verzeiht mir das.
Für dieses Augen-make-up habe ich nur die Absolute Rose Palette von Catrice verwendet, so wie einen Eyeliner, Augenbrauenstift, Wimperntusche und Kajal.

Wie bereits vorher erwähnt habe ich die zweite Farbe in der Palette (auf dem Bild als Nummer 1 markiert) als Grundierung verwendet und sie über das gesamte Lid verteilt.
Anschließend habe ich die Farben 3&4 gemischt (auf dem Foto als Nummer 2 markiert) und sie am äußeren Winkel der Augen aufgetragen. Ebenfalls ein bisschen unter die Wasserlinie.
Um einen leichten smokey-eye Look zu bekommen habe ich die letzten beiden Farben in der Palette (auf dem Foto als Nummer 3 markiert) gemischt und in die Lidfalte geblendet. Dabei bin ich sehr, sehr sparsam mit der dunkelsten Farbe umgegangen.
Eyelinerstrich, etwas Wimperntusche und Kajal und das AMU ist fertig.
Es ist schnell, einfach und dennoch wirkungsvoll.




Ich trage auf dem Bild übrigens Kontaktlinsen in blau, vom Online-shop Pinkyparadise, leider kann ich euch nicht mehr genau sagen, welches Model es war.

Kommentare:

  1. You have such a nice blog! Can't wait to see your new post!

    http://www.shopchichandbag.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diese Palette und am liebsten auch den matten Ton :-) Hab den ganzen Sommer nichts anderes verwendet! lg Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa sie ist so toll ^_^ <3
      mein Favorit ist ebenfalls der matte Ton *_*
      Liebe Grüße
      Tamy

      Löschen
  3. Das sieht echt super schön aus. Mir gefällt deinen Augen MakeUp sehr gut. Leider bin ich nicht sehr begabt was Lidschatten auftragen bei mir selber betrifft. Meistens gefalle ich mir dann selber nicht mehr um komme mir einfach zu geschminkt vor.
    Aber ich versuche es immer wieder aufs neue, denn wenn ich es dann mal wieder bei meinen Freunden oder bei dir jetzt wieder sehe bin ich einfach ein absoluter Fan davon und finde es auch einfach super für den Alltag.

    Liebe Grüße
    Franzi :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...