Dienstag, 10. November 2015

PICTURE MY DAY #1

Ich behaupte mal ganz frech, dass das mein erster „Picture my day“ Post ist, obwohl ich mir sicher war, dass ich vor langer Zeit schon mal einen Post in dieser Form gemacht habe.
Nunja es ist eben schon sehr lange her und ich dachte mir, es wäre ganz schön mal wieder ein bisschen Alltag auf diesen Blog zu bringen. Die neuen „Blogger“ haben ja doch eher Previews von LE´s oder AMU´s oder Testberichte (alles ein bisschen kommerziell wie ich finde)
Klar, ich schreibe auch gerne Testberichte, aber ein Blog ist ja mehr oder weniger ein öffentliches Tagebuch gewesen … Heutzutage ist es mehr Werbefläche als persönliches Erlebnisbuch.

Also hier ein kleiner Einblick in meinen momentanen Tagesablauf (der nicht immer so spät beginnt)


An diesem Tag (also gestern 9.11.2015) wachte ich vor meinem Wecker auf, um 8:30 Uhr, da ich erst um 14 Uhr zur Arbeit musste hatte ich noch etwas Zeit, zum Beispiel für meine Facebookseite und sogar für das neue Video von Moa Murderess, die seit ein paar Wochen die 100K Abonnenten erreicht hat und dazu eben ein Video hochgeladen hat.
Danach ging es dann erst mal zum Frühstück. Frische Brötchen und ein heißer Kaffee ♥ so darf der Tag immer anfangen ^-^


Ein leckeres Laugencroissant mit Mohn und etwas Tomatenmark, dazu schaute ich einen Film der „Wenn Träume fliegen lernen“. Darin spielte Johnny Depp mit und die Handlung lehnte sich an Peter Pan an, was ich sehr süß fand.
Neben dem Richten für die Arbeit hatte ich sogar noch Zeit neue Farbe auf meine Nägel zu schmieren. (ich bin ja leider nicht so talentiert was das Nägel lackieren angeht, aber der Farbton ist ganz hübsch)
Nachdem der Lack trocken war, musste ich mich auch schon schminken für die Arbeit.
Im letzten Bild, könnt ihr noch mein Outfit sehen, ich habe mich für eine gestreifte Bluse in schwarz-weiß entschieden und einen Knielangen Jersey-Rock in schwarz.
Dann musste ich auch wirklich los … zur Arbeit.


 
Meine super coole „Retro“-Sonnenbrille :D und etwas Musik, damit wird jeder Gang zum Zug angenehmer..
Nach der Arbeit entdeckte ich im H&M noch einen super coolen Pulli von Star Wars! Ich brauche ihn … er ist so toll, aber auch so teuer :(
Nachdem ich noch ein bisschen durch die Stadt geschlendert war hatte ich ein seltsames Verlangen nach Karamellbonbons.
Endlich zu Hause gab es ein leckeres Abendessen, Salat mit Camembert und Orangenscheiben.
Da am Sonntag ausgemacht wurde, das meine Mama, meine Schwester und ich noch ins Kino gehen, machten wir uns nach dem Abendessen auch gleich wieder auf den Weg in die Stadt. Bevor der Film jedoch anlief, gönnten wir uns im Mc´Cafe noch einen Kaffee, bzw. einen Latte Macchiato.
Im Anschluss war dann nur noch der Kinobesuch, der nun nicht auf Foto gebannt ist, da man ja im Kino keine Bilder machen darf.
Allerdings gönnten wir uns noch einen Slush ^-^ … sau teuer, aber gut, ich gehe ja auch nicht s oft ins Kino. Der Film hieß übrigens Crimson Peak!
Der Film war sehr gruselig :D aber gut!

Dann beende ich mal an dieser Stelle diesen Post, ich hoffe ihr hattet ein bisschen Spaß beim Lesen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...