Sonntag, 13. November 2016

WORT ZUM SONNTAG

Wenn man nicht raus gehen kann dann muss man sich eben Zuhause beschäftigen.
Seit einigen Tagen nehme ich meinen Kleiderschrank unter die Lupe und überlege, ob ich mich nicht von ein paar Teilen trennen könnte. Allerdings gestaltet sich das als Schwieriger als erwartet. Nicht nur wegen meiner Erkältung.

Nein, tatsächlich ist es so, dass fast alle Sachen irgendwo eine Berechtigung haben in meinem Schrank zu sein. Nur leider ist da zu wenig Schrank um alle Sachen unter zu bringen.
Es bleibt also nur zwei Möglichkeiten, entweder ich motte ein paar Sommersachen über den Winter ein oder ich trenne mich von einigen Teilen (was wohl nicht der Fall sein wird). Demnach bleibt nur noch der eine Weg offen. Sommersachen einmotten.

Ich sitze also auf meinem Bett und versuche zu entscheiden, was ich einlagere, was ich evtl. erst wieder anziehen kann, wenn ich 5kg abgenommen habe und was ich eh nicht mehr anziehe und verkaufen oder verschenken kann.
Habt ihr auch ständig diesen Drang etwas zu tun, wenn ihr euch eigentlich schonen solltet?

Nunja, mittlerweile ist Sonntag und ich bin noch nicht gerade weit gekommen, die ständigen Kopf- und Ohrenschmerzen machen mich wahnsinnig.

Erfreulicherweise ist am Samstag morgen noch etwas für mich angekommen!
Endlich ist mein kleiner Thresh bei mir. Ich habe mich mega gefreut. Doch leider weiss ich immer noch nicht wo ich die zwei Süßen hinstellen soll.


Und beim Thema süß komme ich gleich noch auf das frische Gebäck von meiner Mama zu sprechen. Sie ist eine fantastische Bäckerin. Und vorallem ist es einfach schön am Sonntag etwas frisch gebackenes von seiner Mam zu bekommen *-* !



Meine Mam hat mir versprochen meinen Ansatz nach zu färben, wenn es mir besser geht. Entweder heute Abend noch oder morgen in der Früh, bevor ich arbeiten muss. Es ist wirklich toll eine Mutter zu Hause zu haben, die einem die Haare färbt! „ Mama ist die Beste „ ♥
Heute kam mein LookBook auf YouTube online und ich habe schon ein paar gute Bewertungen erhalten :) darüber freue ich mich sehr. Zudem bin ich wirklich aufgeregt, da ich am 16ten zur Mappenberatung nach Mainz fahre. Bevor ich also dort hin gehe, werde ich mir noch einige Gedanken dazu machen, was ich für Fragen stelle und vor allem was wirklich wichtig ist um aufgenommen zu werden.
Meine ganzen Gedanken drehen sich nur noch um die Aufnahmeprüfung und ob ich dann endlich meinem Traum einen Schritt näher komme. Nachdem ich meinen Modedesigner Traum begraben habe wusste ich sofort was mein neues Ziel sein wird und daran arbeite ich nun.

Wenn alles unter Dach und Fach ist, werde ich euch davon erzählen. Bis dahin dauert es aber noch, bleibt also gespannt (so wie ich).


Als ich gestern Abend noch ein bisschen durchs Internet geklickt habe, sind mir zwei Sachen in den Warenkorb gehuscht …. Schande über mich, denn eigentlich sollte ich für meine Studentenbude sparen … aber bei den Sachen konnte ich nicht widerstehen. 


 
Und wenn wir schon beim Thema sind. Meine Kreuzkette von Trendsgal ist angekommen! Sie ist wunderschön




Wenn ihr genauere Infos haben wollte, dann schaut doch einfach mal bei Trendsgal vorbei. Ich bin dort jetzt schon einer ganzen Weile Kundin und wirklich zufrieden mit den Sachen, die ich dort bestellt habe. (Kein Sponsor, eigene und freie Meinung)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...