Dienstag, 21. November 2017

NOVEMBER 002 | HAUL | AMAZON

Weihnachten steht vor der Tür und Tammy wollte sich was gönnen.

- „Das machst du doch ständig!“
- „Weihnachten kommt ja auch jedes Jahr wieder.“

Anyways
Hier ist mein Amazon Haul: 

 
Der erste Artikel, ist (Falls man es nicht erkennen kann) ein Pinselset, mit jeder Menge Lidschattenpinseln, zwanzig Stück um genau zu sein. Meine aktuellen Pinsel von ebelin sind wirklich eklig, was nicht daran liegt das ich sie nicht alle 2 Tage wasche. Sondern (!), daran das sie schon super alt sind und die gummiartige Beschichtung sich langsam auflöst und klebrig wird „würg“. Exklusive Bilder folgen sobald die neuen Pinsel bei mir angekommen sind. Was laut der Wetterprognose, - excuse me „Lieferprognose“ am Mittwoch sein soll.
Aber nun kommt das Beste, die Pinsel haben gerade einmal 7,99€ gekostet (von „Ursprünglichen“ 29,99€, ihr wisst ja, Amazon reduziert gerne und wir wissen was wir davon halten „hust“)
Also nichtsdestotrotz war es ein Schnäppchen, denn lass und mal kurz 7,99€ durch 20 teilen. Dann erhält man ohne Taschenrechner 0,3995€ (Kopfrechen-Genius „just kidding“)
Im Klartext bedeutet das, dass man gerade mal ca. 40 Cent für einen Pinsel bezahlt und mal ganz unter uns, wen kümmert es da, ob ein oder zwei Pinsel vom Set Schrott sind? - mich nicht !
Anders sieht das natürlich dann aus, wenn alle für die Tonne sind, aber !!! - Positiv denken Mädels, wir sprechen uns noch mal, wenn die Pinsel da sind. 

Wenn man schon dabei ist sich neue Pinsel zu bestellen, dann dürfen neue Lidschatten natürlich nicht fehlen! Wir haben ja noch nicht 300 Lidschatten zu Hause, (- „nein nur ca.150 oder so„) Also total legitim, dass man sich da auf den Winter vorbereitet. Was auch immer der Winter damit zu tun hat.
Im Grunde genommen, ging es mir bei der Palette um die Farben. Beerentöne, Rot, Nude, Glitzer „schööön“ und so bestimmt noch nicht in meiner Sammlung vorhanden. (Werden wir dann aber sehen, falls die Palette heil bei mir ankommt) Nach den sneaky Bildern, die es auf Amazon gibt, ist diese Palette ein Fake-Produkt zur Modern Renaissance Palette von Anastasia Beverly Hills, welche ganze 42 Dollar kosten soll!?!?! - really
Für die, die gerade nicht auf dem Kurs sind, dass wären 35,80€ für gepresste Farben, die man sich unbedenklich aufs Auge schmieren kann. ~ Nobody has money for the shit ~
Ich bin mir sicher, dass der Preis irgendwo berechtigt ist – nicht. Aber gut - kommen wir zu dem Preis, den ich für den Fake hingelegt habe, dass waren nämlich ganze 6,65€ und keine Versandkosten. Was sich für mich so oder so erübrigt da ich glücklicher Prime Kunde bin “haha” Zur Information, die Palette hat vierzehn Farben und einen Pinsel mit inbegriffen und sollte nach Amazon zwischen den 30.November und 18. Dezember bei mir im Briefkasten ankommen. “hopefully” 




Normalerweise könnte eine Frau das immer sagen, aber dieses Produkt brauche ich wirklich, denn das habe ich in dieser Ausführung noch nicht zu Hause.
Habe ich auch noch nicht, „I swear“ … Gefühlte 2 Monate (in Wirklichkeit 3 Wochen) bin ich nun immer wieder in die dms und Rossmanns meiner Stadt gelaufen und habe Highlighter geswatcht (Ich warte auf den Tag an dem das Wort „geswatcht“ in den Duden aufgenommen wird)
Aber the struggle is real, in den Drogerien gibt es einfach keine aussagekräftigen Produkte und ich wäre dieses Mal wirklich bereit gewesen auch mal 19,99€ für ein gutes Produkt auszugeben. Aber keinen Cent mehr! - Spaß ;)
Ich habe mir immer und immer wieder Tutorials, Reviews und Empfehlungen angesehen, aber es hat mich nichts überzeugt. Also, hat der Sparfuchs wieder in mir gerufen und ich wollte dem Amazon-billig-Produkt mal eine Chance geben. Tatsächlich hat dieser Highlighter mich 3,99€ gekostet und bittersweete 1€ Versand, was nach reichlicher Recherche einen Gesamtpreis von vier Euro und neunundneunzig Cent ergibt.
Ob das Produkt das Geld wert ist werden wir dann sehen, wenn zwischen dem 8. bis 16.Dezember der Postbote bei mir klingelt. Was er sicherlich nicht tun wird, da das Päckchen klein genug sein wird um es einfach lieblos in meinen Briefkasten zu werfen. - sad but true



Jetzt kommen wir zu einer Horrorstory ! Ich habe keine Wimpern mehr, weshalb ich mir Ersatzwimpern für 339€ im Internet kaufen musste. 
...


Totally kidding!
Ich habe noch Wimpern und die die ich mir bestellt habe kosten nur 3,39€ :D „ba dum tssss“
Der Wahre Grund hinter dem mysteriösen Bild ist ….
Ich habe Bock auf eine permanente Wimpernverlängerung, aber als Studentin bin ich einfach zu geizig 50€ - 80€ alle 3 Wochen dafür aus zu geben und immerhin leben wir im Zeitalter des Inter-Netzes und dem DIYs. Weshalb ich mir nicht nur Wimpern sondern auch dazu passenden Kleber bestellt habe. Das besondere an dem Kleber ist allerdings, dass dieser länger hält als der allgemein bekannte Wimpernkleber. - Soweit die Hoffnung.
Ich habe mir immer wieder YouTube Videos angesehen und Reviews dazu durchgelesen und bin nach reiflicher Überlegung zu dem Entschluss gekommen, dass ich das auch ausprobieren möchte.
- Ehrlich gesagt, habe ich mir genau 2 Videos dazu angesehen...
... Aber bin trotzdem zu dem Entschluss gekommen es selber auszuprobieren !
Der Kleber hat übrigens 4,67€ gekostet und soll zwischen dem 28. und 30 November bei mir ankommen.
Die Bewertungen waren übrigens richtig schlecht, aber meine Liebste YouTuberin (aktuell) hat diese Marke verwendet und darum habe ich mich dazu hinreißen lassen und wage den Sprung ins kalte Wasser! Trotz schlechter Amazon-Bewertungen! „Schock“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...