Dienstag, 17. November 2015

WEEKLY REVIEW #1

Ich habe mich dazu entschlossen, die Weekly Reviews am Dienstag zu veröffentlichen, da am Sonntag eigentlich immer ein Wochenrückblick kommen soll und ich somit mehr oder weniger 2 Tage zeit habe mich um die Bilder zu kümmern bevor der Post online geht.

Noch mal kurz zur Erklärung, was eigentlich meine neue Reihe „Weekly Review“ ist und warum ich sie ins Leben gerufen habe.
Weekly Review soll dafür da sein, meine geliebte Catrice Sammlung zu präsentieren und gleichzeitig für euch eine Hilfe sein, falls ihr mal Fragen zu einem bestimmten Produkt habt, oder euch einfach dafür interessiert.
Wie bereits erwähnt sollte es einmal in der Woche sein und das möglichst am Dienstag.
Was für ein Produkt vorgestellt wird in der Woche, wird jedes Mal ausgelost, davor suche ich mir immer 5-7 verschiedene Produkte aus, schreibe sie auf Zettelchen und dann wird ausgelost.
Ich versuche die Reviews so interessant zu gestalten wie möglich, solltet ihr jedoch Verbesserungsvorschläge haben, dann dürft ihr mir diese schreiben.



Für diese Woche ist es:

Prime and Fine

Illuminating Base



Und damit starten wir mit den Grundinformationen.


Das sagt Catrice:
„ PRIME TIME
Primer sind die Basis des Profis für seidig-weichen, ebenmäßigen, frischen Teint. Die feuchtigkeitsspendende Formulierung garantiert die perfekte Grundierung für jedes Make up. Lichtreflektierende Pearl-Schimmerpigmente kaschieren Hautunebenheiten, Poren und feine Linien. Das macht den sichtbaren Unterschied. „ [Quelle: catrice.eu/de ]

Das Produkt ist nicht mehr im Handel ! (Dafür gibt es eine neue Illuminating base )

Marke: Catrice
Reihe/LE : Prime & Fine
Genre: Face-base / Grundierung
Bezeichnung: Illuminating Base
Inhalt: 20ml
Preis: 4,99€



Anwendung:
Das Produkt ist eine Grundierung für das Gesicht, die darin enthaltenen Schimmer-Partikel sorgen für einen natürlichen „glow“ der Haut und lassen das Hautbild feiner erscheinen.
Die Grundierung wird vor der Foundation auf das Gesicht aufgetragen.
Hierbei gibt es einen großen Pluspunkt bei der Verpackung, da es eine kleine Tube ist, hat man kein Problem mit Bakterien. Der Auftrag der Base, kann entweder durch die Fingerspitzen geschechen oder mit Hilfe eines Beauty-Blenders, ich habe mich für meine Finger entschieden ;)


Effekt:
Wie bereits erwähnt, lässt die Base die Haut feiner wirken und hinterlässt einen schönen Schimmer. Ich hoffe sehr, dass man es zumindest ein bisschen auf den Fotos erkennen kann, doch es war fast unmöglich den Effekt auf einem Foto ein zu fangen.
Die Partikel in der Creme sind sehr schön und dezent.


 
Auf diesen Fotos habe ich nichts außer der Illuminating creme im Gesicht :D



  Dieses Make-up wurde mit der Illuminating Base geschminkt.

Mein Fazit:

Ich hatte die Base schon fast vergessen.... tatsächlich, war ich in den letzten Monaten, was mein Make-up anbelangt sehr faul und so habe ich eigentlich nie Foundation oder sonstiges benutzt.
Ich war überrascht wie schön das Hautbild wird, nach dem Auftrag der Illuminating Base. Die Haut leuchtet förmlich, die Schimmerpatiekel sind nicht zu aufdringlich oder zu grob.
Leider wird einiges von dem Effekt weggenommen, sobald man die richtige Foundation auf dem Gesicht aufträgt.
Trotzdem hat die Base von Catrice noch einige weitere Pluspunkte, zum Beispiel
- einen tollen Geruch
- guter Preis
- gute Verträglichkeit
- angenehme Konsistenz
- ebenmäßiges Hautbild

Ein paar Negative Punkte sind wohl,
- Effekt verschwindet nach dem Auftrag der Foundation
- nicht mehr erhältlich

Da dies meine erste Make-up Base ist, kann ich leider nicht genau sagen, ob ich sie als Base weiter empfehlen kann. Sie erfüllt ihren Zweck und ich mag den Geruch sehr, den sie nach dem Auftrag abgibt. Auch der Effekt und die „Leichtigkeit“ (also sie beschwert das Make-up nicht), sind Punkte, die durchaus für die Illuminating Base sprechen, doch leider gibt es sie nicht mehr zu kaufen, dafür hat Catrice bereits für einen Nachfolger gesorgt, bei dem ich leider nicht sagen kann, wie der im Vergleich zu dieser Base ist. 




Ich hoffe ihr fandet diese Review interessant und ich konnte euch ein bisschen rüber bringen, wie das Produkt ist, solltet ihr noch Fragen haben, dann dürft ihr diese gerne stellen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...